INTERGASTRA

26.01.2024

IHA beteiligt sich mit Gemeinschaftsstand in Halle 4 und am Fachprogramm

Der Hotelverband Deutschland (IHA) ist seit 2018 Exklusivpartner der gastgewerblichen Fachmesse INTERGASTRA in Stuttgart, eine der wichtigsten europäischen Fachmessen für Gastronomie, Hotellerie und engagierte Gastgeber. Die nächste INTERGASTRA findet vom 3. - 7. Februar 2024 in Stuttgart statt.

FACHPROGRAMM (DEHOGA-Bühne / Halle 7)
Eine hochkarätige Mischung aus Unterhaltung, Diskussionen und Wissensvermittlung präsentiert der Branchenverband auf der INTERGASTRA. Was beschäftigt Ihre Gäste? Welche Trends setzen sich durch? Das Fachprogramm liefert Antworten mit echtem Mehrwert und wichtige Impulse für das Business von morgen.

Der Hotelverband (Halle 7, Stand 7B20) bringt sich auch dieses Mal wieder aktiv in die Gestaltung des Fachprogramms ein. So bietet sich allen Interessierten Gelegenheit, Referenten aus dem Kreis des Hotelverbandes auf der DEHOGA-Bühne in Halle 7 zu erleben. 

Samstag, 3. Februar 2024 um 15.00 Uhr

Wie werden wir in der Hotellerie nachhaltig, ganz konkret!
Der Weg zu mehr Nachhaltigkeit am Beispiel der „B&B HOTELS“

Max C. Luscher, CEO Central and Northern Europe,
B&B HOTELS

Vorstand Hotelverband Deutschland (IHA)

Sonntag, 4. Februar 2024 um 12.00 Uhr

Stunde der Sterne
Feierliche Verleihung der Hotelklassifizierung

Dr. Patrick Rapp, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft,
Arbeit und Tourismus des Landes Baden-Württemberg

Markus Luthe, Hauptgeschäftsführer, Hotelverband Deutschland (IHA) und
Präsident der Hotelstars Union

Dienstag, 6. Februar 2024 um 13.00 Uhr

Nachgefragt bei ...

Dr. Caroline von Kretschmann, Geschäftsführende Gesellschafterin
Hotel „Der Europäische Hof“

Beirat Hotelverband Deutschland (IHA)

Dienstag, 6. Februar 2024 um 14.00 Uhr

Arbeitsmarkt Gastgewerbe - Was aktuell entscheidend ist

Andrea Nahles, Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit

Fritz Engelhardt, Vorsitzender des DEHOGA Baden-Württemberg

Jutta Braun, Geschäftsführerin Kongresshotel Potsdam und 
Schatzmeisterin des Hotelverbands Deutschland (IHA)

Dienstag, 6. Februar 2024 um 15.00 Uhr

Zukunft der Hotellerie 
Mensch, Maschine und neue Konzepte im Wandel –
die faszinierende Reise durch eine sich transformierende Branche

Marco Nussbaum, CEO der Hiamo AG und 
Vorstand Hotelverband Deutschland (IHA)

IKA/Olympiade der Köche

Parallel zur INTERGASTRA 2024 findet die IKA/Olympiade der Köche zum zweiten Mal in Stuttgart statt. Hier handelt es sich um den ältesten und größten Kochkunstwettbewerb der Welt. Er wird vom Verband der Köche Deutschlands ausgerichtet und setzt seit 100 Jahren kulinarische Trends. INTERGASTRA-Besucher haben die Möglichkeit, den internationalen Köche-Teams beim Live-Kochen über die Schulter zu schauen, sie beim Zubereiten der Menüs anzufeuern und Gerichte aus aller Welt selbst zu kosten.

FOKUS VENDING

Über 600.000 Automaten und ein Gesamtumsatz von 2,5 Milliarden Euro allein in Deutschland: Die Vending-Branche boomt. 2024 eröffnet Ihnen die INTERGASTRA mit einem neuen Schwerpunkt beste Chancen auf gewinnbringende Kontakte. Informieren Sie sich über individuelle Lösungen für Sie als Hotel, Betriebsgastronomie, Restaurant oder öffentliche Einrichtung.

FOKUS HOTEL

Auf der FOKUS HOTEL Bühne in Halle 4 erwarten Sie spannende Vorträge zu vielfältigen digitalen Aufgabenstellungen und Lösungen. Erleben Sie innovative Produkte, smarte Konzepte, Impulsvorträge und Talkrunden. FOKUS HOTEL bietet als etablierte Plattform Raum zum Netzwerken und für den fachlichen Austausch. Nutzen Sie Ihre Chance auf wegweisende Einblicke in Markt und Möglichkeiten!

Montag, 5. Februar 2024 (Bühne Halle 4) um 12:30 Uhr 

Cybersicherheit in der Hotellerie 

Philipp Pelkmann, CTO und Co-Founder Bosch CyberCompare

Graf Alexander Bernadotte, Leitung Verbände BüchnerBarella Unternehmensgruppe

Moderation: Stefan Dinnendahl, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer Hotelverband Deutschland (IHA)

Besuchen Sie ebenfalls in Halle 4, Stand 4D36.3, den IHA-Gemeinschaftsstand unserer Preferred Partner und Start-ups.

Mit dabei sind:

INTERGASTRA 2024 TICKETSHOP

Tickets für die INTERGASTRA 2024 sind über den Ticketshop erhältlich. Mit dem im IHA-Extranet (bitte vorher einloggen) hinterlegten IHA-Rabatt-Code reduziert sich der Ticketpreis um 50%. Die Bezahlung ist dann per PayPal oder Kreditkarte möglich.

Wir freuen uns auf Sie – und auf eine erfolgreiche INTERGASTRA 2024!

Intergastra_2024_Bühnenprogramm

Rahmenprogramm der GREEN-STAGE

https://www.messe-stuttgart.de/intergastra/fileadmin/media/onepager-ika/ika24-besucherfolder-16-de.pdf

https://www.messe-stuttgart.de/intergastra/besucher/messegelaende/hallenplan

Weitere
27.02.2024
Deutsche Hotelakademie (DHA)

Von Recruiting zu Online Marketing Management: DHA startet neue Lehrgänge im April / MICE Management Stipendium-Vergabe auf der Internorga

Vom Hotelbetriebswirt über den Küchenmeister bis hin zum Sommelier: Mit über 20 berufsbegleitenden Weiterbildungen bereitet die Deutsche Hotelakademie (DHA) Fachkräfte auf die nächste Karrierestufe vor und vertieft ihr Wissen in Spezialgebieten. Als eine der führenden Akademien in den Bereichen Hotellerie, Gastronomie, Küche sowie Human Resources und Leadership bildet die DHA eine Vielzahl von branchenbezogenen Weiterbildungen ab. Zum umfassenden Angebot zählen neben klassischen Lehrgängen auch Weiterbildungen zu aktuellen Themen wie Online Marketing und Recruiting Management. Die berufsbegleitenden Weiterbildungen der DHA ermöglichen es den Teilnehmern, das Lernen optimal mit ihrem Job und Privatleben zu vereinbaren. Studierende können von großzügigen Förderungen durch den Staat oder Bundesländer von bis zu 50 Prozent der Lehrgangsgebühren profitieren.

26.01.2024
Neue Preferred Partner

Wir freuen uns, in diesem Jahr zwei neue Preferred Partner in unserem Verband begrüßen zu dürfen und heißen im Kreis der Preferred Partner die Duravit AG sowie die Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG herzlich willkommen.

26.01.2024
progros Einkaufsgesellschaft mbH

Seit 1. Januar 2024 ist Vincent Bury neuer Head of Development & Consulting bei progros. Neben der Gewinnung neuer Häuser beraten er und sein Team zudem die rund 900 progros Privathotels und Hotelketten in Deutschland, Österreich, Schweiz sowie Luxemburg bei der Optimierung ihres gesamten Beschaffungsmanagements bis hin zur kompletten Digitalisierung aller Bestell- und Rechnungsprozesse.