Wettbewerbsrecht

19.09 2021
Hotelführer

"Oktoberfest" ist eine geschützte Marke - Kopieren verboten!

Nach fünf­jäh­ri­ger Prü­fung hat die EU-Be­hör­de für geis­ti­ges Ei­gen­tum (EUIPO) das Münch­ner Ok­to­ber­fest zur ge­schütz­ten Marke erklärt. Damit hat sie dem Antrag der Münch­ner Stadt­ver­wal­tung auf Mar­ken­schutz für Deutsch­lands be­kann­tes­tes Volks­fest entsprochen, welcher zu­nächst bis 2026 gilt.

Dem vorausgegangen war der Plan einiger Geschäftsleute, in Dubai ein Ersatz-Oktoberfest in großem Stil aufzuziehen. "Mir geht's um die Frage: Will man mit München Kasse machen, und schadet das München?", sagte der Münchner Wirtschaftsreferent Clemens Baumgärtner von der CSU. "Für mich ist die große Linie wichtig. Wenn es heißt, das Oktoberfest zieht jetzt nach Dubai, dann ist das übergriffig. Das geht nicht, dagegen gehen wir vor". Anders verhielte es sich bei den vielen kleinen "Oktoberfesten" überall auf der Welt. Von denen könne München sogar profitieren.

Das bayerische Original ist nun markenrechtlich nahezu umfassend geschützt, denn die Stadtverwaltung hat die Begriffskombinationen "Münchner Oktoberfest" und "Oktoberfest München" ebenso schützen lassen wie "Wiesn", "Oide Wiesn", oder auch "Oktoberfest Oide Wiesn München".

Unseres Erachtens sind Oktoberfeste in Hotels nach wie vor zulässig. Es handelt sich schließlich nicht um eine originalgetreue  Kopie im großen Maßstab, sondern allenfalls um eine große Party, die an das legendäre Münchener Oktoberfest erinnern soll.

Weitere
13.10 2021
Corona-Pandemie
Überbrückungshilfe III

Von der Corona-Pandemie weiter betroffene Unternehmen können seit letzter Woche Anträge auf die bis zum Jahresende verlängerte Überbrückungshilfe III Plus für den Förderzeitraum Oktober bis Dezember 2021 stellen. Die Anträge sind durch prüfende Dritte über die Plattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de einzureichen. Die Antragsfrist wird bis zum 31. Dezember 2021 verlängert.

13.10 2021
Zahlungsverkehr

Die Zweite EU-Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) und mit ihr die Starke Kundenauthentifizierung (SCA) bei Kartenzahlungen sind zum 1. Januar 2021 in Deutschland endgültig in Kraft getreten. Wie eine IHA-Umfrage nun ergab, überschatteten die Corona-Pandemie und der monatelange Lockdown der Hotellerie verständlicherweise die Einführung der PSD2 und deren Umsetzung in der Hotellerie.

13.10 2021
Hotelsterne

Im dritten Teil seiner kleinen Blogpost-Serie zum 25jährigen Jubiläum der Deutschen Hotelklassifizierung greift Markus Luthe das Verhältnis von Hotelsternen und Gästebewertungen auf.