WENZA Deutschland AG

14.06.2019

14.06.2019

Neue Ausbildungstermine: In einem Tag zum Brandschutz- und Räumungshelfer!

Täglich kommt es im Durchschnitt zu 520 Bränden in Deutschland. Diese erschreckenden Zahlen verzeichnet der Deutsche Feuerwehrverband. Grund genug, sich mit dem Thema Brandschutz auseinanderzusetzen. Wen das nicht überzeugt, sollte vorsichtig sein, denn: Feuerwehr und Brandaufsichtsbehörde kontrollieren Gewerbe- und auch Hotelbetriebe in regelmäßigen Brandschauen. Zum betrieblichen Brandschutz gehören neben der regelmäßigen Unterweisung aller Beschäftigten auch die Qualifizierung von Brandschutz- und Räumungshelfern.

15 Termine in ganz Deutschland

Bei der gesetzlich vorgeschriebenen Aus- und Weiterbildung zum Brandschutz- und Räumungshelfer ist eine Praxiseinheit zum Umgang mit einem offenen Feuer unabdingbar. Für klein- und mittelständische Unternehmen ist es schwierig, eine solche Situation mit den eigenen Ressourcen risikofrei umzusetzen. Die WENZA EWIV bietet deshalb beide Qualifizierungen als eintägige offene Veranstaltung an.

Unter Anleitung und Aufsicht von Profis lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an 15 deutschen Standorten die Aufgaben des Brandschutzhelfers und Räumungshelfers kennen:

  • Grundlagen des Brandschutzes
  • Brandklassen A, B, C, D und F
  • Betriebliche Brandschutzorganisation
  • Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen
  • Regeln für den Einsatz von Feuerlöschern
  • Gefahren durch Brände
  • Gefährdungen durch Rauch und Atemgifte
  • Verhalten im Brandfall
  • Brandschutzsünden
  • Flucht- und Rettungspläne
  • Fluchtwege

Nach einer praktischen Übungseinheit wird das Zertifikat „Brandschutz- und Räumungshelfer“ an die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer vergeben.

Haben Sie Interesse? Erfahren Sie hier mehr.

Hier kommen Sie direkt zur Anmeldung.

 

Kontakt:

 

 


Deniz Gül

Kundenbetreuung

  • Tel.: 040/ 360 234-102
    Fax: 040/ 360 234-999
    E-Mail: d.guel@wenza-deutschland.de
    Web: www.wenza.de/

Wenza Deutschland AG

Beim Alten Gaswerk 5

22761 Hamburg

 


 

 

 

 

 

Wenza_Anmeldung Brandschutz- und Räumungshelfer


Deniz Gül
Deniz Gül
Weitere
03.07.2024
ETL ADHOGA

Die E-Rechnung wird kommen. Ab 2028 sollen nach der Initiative der Europäischen Kommission „VAT in the Digital Age (ViDA) – Umsatzsteuer im digitalen Zeitalter“ die reformierten digitalen Umsatzsteuer-Meldepflichten in Kraft treten. In Deutschland sind alle inländischen Unternehmen sogar schon ab dem 1. Januar 2025 verpflichtet, E-Rechnungen entgegenzunehmen.
Unser Preferred Partner ETL ADHOGA hat in einem kostenfreien Webinar zur E-Rechnung informiert, was in diesem Zusammenhang zu tun ist. Das Webinar kann nun online abgerufen werden...

18.06.2024
IHA-Awards
IHA-Award-Gewinner 2024 (v.l.): Der Gewinner des IHA-Start-up-Awards 2024 Brendan May, Geschäftsführer Hotel ResBot, und der Gewinner der "Produktinnovation des Jahres" 2024 unter den Preferred Partnern des Hotelverbands André Roeske, Senior Vice President Sales ADA Cosmetics International GmbH

Der Hotelverband Deutschland (IHA) schreibt seit 2016 jährlich Branchenawards für Start-ups und die „Produktinnovation des Jahres“ seiner Preferred Partner aus, um praxisnahe, digitale oder innovative Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland zu fördern. Den in diesem Jahr bereits zum achten Mal ausgeschriebenen Branchenaward für Start-ups hat Hotel ResBot gewonnen. Mit der „Produktinnovation des Jahres 2024“ überzeugte ADA Cosmetics International die Besucher des diesjährigen upnxt Hospitality Festivals.

18.06.2024
Deutsche Hotelakademie (DHA)
Gewinnerin der Stipendien Pia Weber, Lena Waldron und Hoang Duoc Duong (3. bis 5. von links) mit Merle Losem (rechts) und Otto Lindner (links) anlässlich des upnxt Hospitality Festivals 2024. Mit auf dem Bild die Gewinner der Produktinnovation des Jahres und des IHA-Start-up Awards 2024 (2.v.l.): André Roeske, Senior Vice President Sales ADA Cosmetics International GmbH und Brendan May, Geschäftsführer Hotel Res Bot (2.v.r.). © Upnxt/Elevatr

Im Rahmen des upnxt Hospitality Festivals hat der Verein zur Förderung der Hotellerie in Deutschland (GVFH) gemeinsam mit dem Hotelverband Deutschland (IHA) und der Deutschen Hotelakademie (DHA) am 12. Juni 2024 vier Stipendien an talentierte Nachwuchskräfte vergeben.