Uber heuert noch mehr PR-Profis für Europa an

25.03.2015
Uber-Strategiechef David Plouffe; © Reuters
Uber-Strategiechef David Plouffe; © Reuters

von Mirjam Hecking, Manager Magazin

Der Fahrdienstvermittler Uber rüstet angesichts der zunehmenden Probleme in Europa auf. Zusätzlich zur bereits existierenden PR-Armada, die ihr Geschäft bei Schwergewichten wie Burson-Martsteller, Brunswick und Weber-Shandwick oder Hering Schuppener gelernt hat, baut Uber in Europa jetzt offenbar seine hauseigene "Spinning"-Abteilung aus. Gleich fünf sogenannte "Public Policy"-Stellen hat Uber in Westeuropa aktuell ausgeschrieben, wie aus der Firmen-Seite hervorgeht. Zwei in Amsterdam, zwei in London und eine in Stockholm.

Uber heuert noch mehr PR-Profis für Europa an

Quelle: MM

Weitere
09.02.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.

12.12.2023
Start der Initiative zur Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von Gastbeitragssystemen - Beteiligungsmöglichkeiten

Im Rahmen der „Nationale Plattform Zukunft des Tourismus", die das zentrale Instrument zur Fortschreibung der Nationalen Tourismusstrategie der Bundesregierung ist, rufen die Projektinitiatoren mit einer gemeinsamen Initiative zur „Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von…