Tourism requires a European Commissioner

16.05.2019 | Press release by HOTREC Hospitality Europe
Foto: Xavier Häpe / Wikimedia Commons
Foto: Xavier Häpe / Wikimedia Commons

 

On the occasion of HOTREC’s 78th General Assembly, the leaders of 43 national hospitality associations in 31 European countries call on the next European Commission to prioritise tourism by attributing it explicitly to a European Commissioner’s portfolio.

“Tourism is the third socio-economic activity in Europe and one of the backbone of the EU economy. It brings more than 13 million direct jobs and keeps growing. Its importance for Europe’s growth and jobs should be visibly reflected in the structure of the next European Commission” said Mr. Jens Zimmer Christensen, President of HOTREC.

“Tourism is impacted by various EU policies falling under the portfolio of several EU Commissioners. This makes necessary for the next Commission to attribute tourism to the portfolio of one Commissioner tasked with the overall coordination of all other Commissioners’ policies impacting tourism” stated Mr. Christian de Barrin, CEO of HOTREC.

Currently, tourism is not explicitly recognised in the portfolio of the Juncker Commission. It is supervised with all other sectors of the economy by the Commissioner for Internal Market, Industry, Entrepreneurship and SMEs, whom HOTREC would like to thank, as well as DG Grow, for their support over the five past years.

For further information: www.hotrec.eu

PRESS CONTACT: Alessia Angiulli, +32(0)2 504 78 45, alessia.angiulli@hotrec.eu

Tourism requires a European Commissioner say the leaders of the European hospitality sector_PR 2019-05-16

Weitere
24.05.2024
Die Finalisten des IHA-Branchenawards für Start-ups und für die "Produktinnovation des Jahres der Preferred Partner" stehen fest

Der Hotelverband Deutschland (IHA) schreibt seit 2016 jährlich einen Branchenaward für Start-ups und die "Produktinnovation des Jahres" der Preferred Partner des Hotelverbandes aus, um praxisnahe, digitale oder innovative Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland zu fördern. Eine Jury aus IHA-Vertretern und Venture Capital Experten hat nun aus den insgesamt 19 hochkarätigen Bewerbungen die drei Start-ups sowie die drei Preferred Partner ausgewählt, die auf dem Hospitality Festival upnxt24 „pitchen“ dürfen. „Wir laden alle Hoteliers und ihre Teams zur aktiven Teilhabe an der Entscheidung dieses ebenso spannenden wie informativen Wettbewerbs im Rahmen von upnxt24 nach Garching ein“, erklärt IHA-Vorsitzender Otto Lindner.

13.05.2024
Digital Markets Act (DMA): Europäische Kommission benennt Booking.com als Gatekeeper

Die Europäische Kommission hat heute Booking Holdings, die Muttergesellschaft von Booking.com, als Gatekeeper-Plattform im Sinne des Digital Markets Act (DMA) benannt. Booking.com hat nun sechs Monate Zeit, um alle Gebote und Verbote als Gatekeeper zu erfüllen. HOTREC unterstützt die offizielle Benennung nachdrücklich. Europäische Hoteliers sind mit viel zu vielen unfairen Geschäftspraktiken und Beeinträchtigungen von Booking.com konfrontiert, die ihre Leistungsfähigkeit enorm beeinträchtigen.

13.05.2024
IHA-Branchenreport „Hotelmarkt Deutschland 2024“ erschienen

Der Hotelverband Deutschland (IHA) veröffentlichte heute seinen aktuellen Branchenreport „Hotelmarkt Deutschland 2024“. Die bereits 23. Ausgabe dieses Standardwerkes der Hotellerie bildet die konjunkturelle Entwicklung der Branche, Kennziffern und Analysen für das Jahr 2023 ab.