The Worst Airbnb in the Universe: 22 Beds in One Apartment

07.09 2014
Hotelführer

by Sam Biddle, ValleyWag

Airbnb is the best friend of Hurricane Sandy victims, single mom entrepreneurs trying to make ends meet, and, of course, high-class Manhattan slum lords who reserve the right to search your bags while you sleep.

A Valleywag reader brought this interesting pied-à-terre-au-hell at 215 E. 27th street to our attention after a friend from out of town signed up via Airbnb:

Our friend is in town staying in an Airbnb with 22 bunk beds spread across a 2 bedroom. 8 mens in 1 room, 8 mens in another and 6 in the hallways. $35/night and so at full capacity they could clear $250k/year. ...

The Worst Airbnb in the Universe
Quelle: ValleyWag

Weitere
16.12 2020
Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie?

Kommentar von Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Schließen ist leicht. Aber irgendwann müssen Geschäfte, Schulen und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden. Wie soll das gehen?

Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie? 

14.12 2020
Insolvenzantragspflicht auch im Januar ausgesetzt

Süddeutsche Zeitung / dpa

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen im Falle einer Überschuldung auch im Januar auszusetzen. Viele Unternehmen gerieten aufgrund der Corona-Beschränkungen unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage und benötigten…

13.12 2020
Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich Eure Zusagen ein!

 

von Kristina Hofmann, ZDF heute

Unbestritten: Es muss etwas passieren. Doch ein Shutdown reicht nicht. Bund und Länder müssen liefern. Und über die Versäumnisse reden, wenn der Mist vorbei ist. Ein Kommentar...

Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich eure Zusagen ein!