PCI-DSS-Zertifizierung wird auch für Hotels zur Pflicht

11.08.2013 | Neuer Leitfaden unterstützt Hoteliers bei der Erfüllung der PCI-DSS-Sicherheitsstandards
Hotelführer
Leitfaden PCI DSS
Leitfaden PCI DSS

(Berlin / Eschborn) Ab Herbst dieses Jahres müssen alle Hotels die Payment Card Industry Data Security Standards (PCI-DSS) zwingend erfüllen. Die PCI-DSS sind die weltweit gültigen Sicherheitsstandards der internationalen Kreditkartenorganisationen. Sie tragen wirksam dazu bei, Kreditkartendaten besser zu schützen und erhöhen damit die Sicherheit im bargeldlosen Zahlungsverkehr. Die zertifizierte Datensicherheit führt überdies zu einem größeren Vertrauen bei den Gästen und bewahrt Hoteliers vor finanziellen Schäden und Schadenersatzforderungen im Falle von Datenmissbrauch. Halten sich Hotels hingegen nicht an diese Standards und lassen sich nicht entsprechend zertifizieren, können sie haftbar gemacht werden.

Um Hoteliers bei der Umsetzung der PCI-Richtlinien zu unterstützen, hat der Kreditkartenacquirer ConCardis nun gemeinsam mit dem IT-Sicherheitsunternehmen usd AG und dem Hotelverband Deutschland (IHA) einen PCI-DSS-Leitfaden erstellt. Ein seitens des Hotelverbandes Deutschland (IHA) eigens eingerichteter PCI DSS Round Table, bestehend aus Hotel-Praktikern, Dienstleistern der Hotellerie und Online-Distributionspartnern, unterstützte das Projekt ebenfalls und legte immer wieder den Fokus auf Fragen bei der konkreten Umsetzung in der Hotelpraxis. Der Ratgeber informiert auf über 30 Seiten über Themen wie den dauerhaften Schutz von Kreditkartendaten, die Sicherung bestehender Netzwerke und der gesamten Datenverarbeitung sowie die Verwendung von sicherheitskonformen Passwörtern. Mit detaillierten Checklisten liefert der Leitfaden Hoteliers eine konkrete Hilfestellung zur Erfüllung der PCI-DSS-Richtlinien in der Praxis.

Einen kostenlosen Download des Hotelleitfadens im PDF-Format finden Sie unter: http://www.hotellerie.de/go/pci-dss-leitfaden .

PM 2013-08-12 PCI-DSS-Zertifizierung wird auch fuer Hotels zur Pflicht


Weitere
09.06 2021
Digitalisierung: Hotelverband schreibt erneut Branchenaward für Start-up-Unternehmen aus
Start-up-Award

Nach pandemiebedingter Pause von einem Jahr schreibt der Hotelverband Deutschland (IHA) aufgrund der großen Resonanz der Vorjahre wieder seinen Branchenaward für Start-up-Unternehmen aus, um praxisnahe, digitale Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland zu fördern. Teilnahmeberechtigt sind Start-ups, deren hotellerienahes B2B- oder B2C-Produkt seit maximal fünf Jahren am Markt ist und sämtlichen Hotelbereichen, wie z.B. Haustechnik, Human Resources, Betriebsführung oder Vertrieb, entstammen kann. „Die Pandemie hat für die Branche einen großen Digitalisierungsschub in der Breite mit sich gebracht. Innovative und praxisgerechte Digitallösungen für den Hotelalltag sind gefragter den je. Wir wollen daher wie bewährt interessierten Jungunternehmer*innen eine unvergleichliche Bühne für Präsentation, Feedback und Fachaustausch bieten. Auch mit dem Innovation Summit 2021 im Rahmen des diesjährigen IHA-Hotelkongresses am 21. September in Berlin unterziehen wir neue Technologien einem frühzeitigen Praxischeck, ermutigen Start-ups gerade jetzt zum Eintritt in unsere spannende Branche und wollen sie bestmöglich auf ihrem weiteren Weg begleiten“, erläutert IHA-Vorsitzender Otto Lindner.

08.06 2021
Statement von Otto Lindner zur Situation am Ausbildungsmarkt

„Die Situation am Ausbildungsmarkt ist nach Corona noch alarmierender als vorher. Wir alle sind jetzt gefordert, aktiv gegenzusteuern. Unsere Zukunft steht auf dem Spiel.“

Otto Lindner
IHA-Vorsitzender

07.06 2021
82nd HOTREC General Assembly: Romanian Hotel Industry Federation (FIHR) and Ukrainian Hotel & Resort Association (UHRA) join HOTREC as new members

HOTREC is delighted to officially welcome the Romanian Hotel Industry Federation (FIHR) and the Ukrainian Hotel and Resort Association (UHRA) in its membership – now bringing together 45 associations in 34 European countries.