Hotelstars Union stellt zur ITB ein unverbindliches Test-Tool im Internet zur Verfügung

02.03.2015 | Pressemitteilung der Hotelstars Union
Hotelführer

(Berlin, 03. März 2015) Anlässlich der ITB lädt die Hotelstars Union alle interessierten Hoteliers ein, eine unverbindliche "Testklassifizierung" anhand der kürzlich aktualisierten Kriterien selbst vorzunehmen. Auf www.hotelstars.eu und www.hotelsterne.de stehen kostenlose Test-Tools in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung, so dass ein jeder selbst ermitteln kann, wie viele Sterne sein Hotel nach den zum 01. Januar 2015 geänderten Klassifizierungskriterien bekommen würde.

Seit Jahresbeginn gelten die fortgeschriebenen Kriterien der Hotelklassifizierung der Hotelstars Union.  Das erste Feedback von Hotellerie und Gästen ist ausgesprochen positiv. „Ausschlaggebend für den nachhaltigen Erfolg unserer gemeinsamen Hotelklassifizierung in immer mehr europäischen Ländern sind die Akzeptanz bei den Gästen und der dynamische Charakter des Systems“, erläutert Andrea Kopócsy, Vize-Präsidentin des ungarischen Hotelverbandes HAH und derzeitige Vorsitzende der Hotelstars Union. „Alle fünf Jahre kommen die Kriterien auf den Prüfstand, um diese à jour zu halten. Zuletzt wurden auf den Erkenntnissen diverser Studien und einer internationalen Gästebefragung aufbauend vor allem die Bereiche Schlafkomfort, Konnektivität und Sicherheit aufgewertet“, so Kopócsy weiter.

http://hokla.benchmarq.eu/main.php?action=login&testMit der Deutschen Hotelklassifizierung (Halle 12) und hotelleriesuisse (Halle 17) sind gleich zwei der mittlerweile 15 Mitglieder der Hotelsterne-Familie auch auf der ITB vertreten. Öffentlichkeit und interessierte Hoteliers sind eingeladen, dort mehr über die Philosphie der Hotelstars Union und ihre zahlreichen Marketingaktivitäten zu erfahren. „Mit unserem Test-Tool wollen wir im Web und auf der ITB noch mehr Hoteliers in allen europäischen Ländern unmittelbar überzeugen, nach unseren gemeinsamen Sternen zu greifen“, erläutert Markus Luthe, Hauptgeschäftsführer des Hotelverbandes Deutschland (IHA).

Unter der Schirmherrschaft des europäischen Dachverbandes HOTREC Hospitality Europe haben die Hotelverbände aus Deutschland, Niederlanden, Österreich, Schweden, Schweiz, Tschechien und Ungarn Ende 2009 die Hotelstars Union gegründet. Mittlerweile sind auch Belgien, Dänemark, Griechenland, Estland, Lettland, Litauen, Luxemburg und Malta der Sternefamilie beigetreten. Die Hotelklassifizierungen dieser Länder eint ein gemeinsamer Kriterienkatalog, der Gästen ein entscheidendes Mehr an Sicherheit und Transparenz bietet. Detaillierte Informationen finden Sie auf www.hotelstars.eu

 


Ihre Ansprechpartnerin:

Kristin Scheibel

Hotelverband Deutschland (IHA)

Am Weidendamm 1A

10117 Berlin

Tel.: 030 / 59 00 99 690

info@hotelsterne.de

www.hotelsterne.de

PM 2015-03-03_Hotelstars Union stellt zur ITB ein unverbindliches Test-Tool im Internet zur Verfügung


Weitere
07.05 2021
ZDF-Sendung "Maybritt Illner" vom 6. Mai 2021
Maybritt Illner_ZDF 2021-05-06

Auftritt von IHA-Beiratsmitglied Dr. Caroline von Kretschmann, Hotel Der Europäische Hof in Heidelberg, in der ZDF-Sendung "Maybritt Illner" vom 6. Mai 2021

05.05 2021
Statement von Markus Luthe zur Insolvenzantragspflicht

„Die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht für die Unternehmen, die die versprochenen Wirtschaftshilfen noch nicht erhalten haben, ist eine ethische Verpflichtung und zudem ein Gebot der volkswirtschaftlichen Vernunft. Alles andere wäre ein wirtschaftspolitischer Offenbarungseid der Großen…

03.05 2021
Statement von Otto Lindner zur Grundrechtedebatte

„Geimpften, Genesenen und negativ Getesteten dürfen Hotelaufenthalte nicht länger vorenthalten werden!
Sie und wir haben ein Recht auf eine #PerspektiveJetzt!“

Otto Lindner
IHA-Vorsitzender