Hotelstars Union stellt zur ITB ein unverbindliches Test-Tool im Internet zur Verfügung

03.03.2015 | Pressemitteilung der Hotelstars Union

(Berlin, 03. März 2015) Anlässlich der ITB lädt die Hotelstars Union alle interessierten Hoteliers ein, eine unverbindliche "Testklassifizierung" anhand der kürzlich aktualisierten Kriterien selbst vorzunehmen. Auf www.hotelstars.eu und www.hotelsterne.de stehen kostenlose Test-Tools in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung, so dass ein jeder selbst ermitteln kann, wie viele Sterne sein Hotel nach den zum 01. Januar 2015 geänderten Klassifizierungskriterien bekommen würde.

Seit Jahresbeginn gelten die fortgeschriebenen Kriterien der Hotelklassifizierung der Hotelstars Union.  Das erste Feedback von Hotellerie und Gästen ist ausgesprochen positiv. „Ausschlaggebend für den nachhaltigen Erfolg unserer gemeinsamen Hotelklassifizierung in immer mehr europäischen Ländern sind die Akzeptanz bei den Gästen und der dynamische Charakter des Systems“, erläutert Andrea Kopócsy, Vize-Präsidentin des ungarischen Hotelverbandes HAH und derzeitige Vorsitzende der Hotelstars Union. „Alle fünf Jahre kommen die Kriterien auf den Prüfstand, um diese à jour zu halten. Zuletzt wurden auf den Erkenntnissen diverser Studien und einer internationalen Gästebefragung aufbauend vor allem die Bereiche Schlafkomfort, Konnektivität und Sicherheit aufgewertet“, so Kopócsy weiter.

http://hokla.benchmarq.eu/main.php?action=login&testMit der Deutschen Hotelklassifizierung (Halle 12) und hotelleriesuisse (Halle 17) sind gleich zwei der mittlerweile 15 Mitglieder der Hotelsterne-Familie auch auf der ITB vertreten. Öffentlichkeit und interessierte Hoteliers sind eingeladen, dort mehr über die Philosphie der Hotelstars Union und ihre zahlreichen Marketingaktivitäten zu erfahren. „Mit unserem Test-Tool wollen wir im Web und auf der ITB noch mehr Hoteliers in allen europäischen Ländern unmittelbar überzeugen, nach unseren gemeinsamen Sternen zu greifen“, erläutert Markus Luthe, Hauptgeschäftsführer des Hotelverbandes Deutschland (IHA).

Unter der Schirmherrschaft des europäischen Dachverbandes HOTREC Hospitality Europe haben die Hotelverbände aus Deutschland, Niederlanden, Österreich, Schweden, Schweiz, Tschechien und Ungarn Ende 2009 die Hotelstars Union gegründet. Mittlerweile sind auch Belgien, Dänemark, Griechenland, Estland, Lettland, Litauen, Luxemburg und Malta der Sternefamilie beigetreten. Die Hotelklassifizierungen dieser Länder eint ein gemeinsamer Kriterienkatalog, der Gästen ein entscheidendes Mehr an Sicherheit und Transparenz bietet. Detaillierte Informationen finden Sie auf www.hotelstars.eu

 


Ihre Ansprechpartnerin:

Kristin Scheibel

Hotelverband Deutschland (IHA)

Am Weidendamm 1A

10117 Berlin

Tel.: 030 / 59 00 99 690

info@hotelsterne.de

www.hotelsterne.de

PM 2015-03-03_Hotelstars Union stellt zur ITB ein unverbindliches Test-Tool im Internet zur Verfügung


Weitere
24.05.2024
Die Finalisten des IHA-Branchenawards für Start-ups und für die "Produktinnovation des Jahres der Preferred Partner" stehen fest

Der Hotelverband Deutschland (IHA) schreibt seit 2016 jährlich einen Branchenaward für Start-ups und die "Produktinnovation des Jahres" der Preferred Partner des Hotelverbandes aus, um praxisnahe, digitale oder innovative Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland zu fördern. Eine Jury aus IHA-Vertretern und Venture Capital Experten hat nun aus den insgesamt 19 hochkarätigen Bewerbungen die drei Start-ups sowie die drei Preferred Partner ausgewählt, die auf dem Hospitality Festival upnxt24 „pitchen“ dürfen. „Wir laden alle Hoteliers und ihre Teams zur aktiven Teilhabe an der Entscheidung dieses ebenso spannenden wie informativen Wettbewerbs im Rahmen von upnxt24 nach Garching ein“, erklärt IHA-Vorsitzender Otto Lindner.

13.05.2024
Digital Markets Act (DMA): Europäische Kommission benennt Booking.com als Gatekeeper

Die Europäische Kommission hat heute Booking Holdings, die Muttergesellschaft von Booking.com, als Gatekeeper-Plattform im Sinne des Digital Markets Act (DMA) benannt. Booking.com hat nun sechs Monate Zeit, um alle Gebote und Verbote als Gatekeeper zu erfüllen. HOTREC unterstützt die offizielle Benennung nachdrücklich. Europäische Hoteliers sind mit viel zu vielen unfairen Geschäftspraktiken und Beeinträchtigungen von Booking.com konfrontiert, die ihre Leistungsfähigkeit enorm beeinträchtigen.

13.05.2024
IHA-Branchenreport „Hotelmarkt Deutschland 2024“ erschienen

Der Hotelverband Deutschland (IHA) veröffentlichte heute seinen aktuellen Branchenreport „Hotelmarkt Deutschland 2024“. Die bereits 23. Ausgabe dieses Standardwerkes der Hotellerie bildet die konjunkturelle Entwicklung der Branche, Kennziffern und Analysen für das Jahr 2023 ab.