Hoteliers kämpfen Seite an Seite

05.02 2013
Hotelführer

Mittelbayerische Zeitung



Unter
www.hotels-in-regensburg.com
können Gäste buchen,
ohne dass Provision
für die Hoteliers fällig wird.
chiv Fotos: Fuchshuber/MZ-Ar

Internet-Anbieter verlangen hohe Provisionen für vermittelte Zimmer. Jetzt halten Regensburger Häuser mit einem eigenen Portal dagegen.

Regensburg. Bei der Hotel-Wahl läuft heute nichts mehr ohne Internet. Buchungsportale haben sich spezialisiert auf Vermittlung. Die weltweit präsenten Vertriebskanäle kommen die Betriebe ganz schön teuer: Die Suchmaschine Hotel Reservation Service (hrs), internationaler Marktführer, verlangt seit 2012 satte 15 Prozent Provision. „In Anfangszeiten waren das mal sechs, sieben Prozent“, verdeutlicht Ralph Schleupner, Chef des Hotel Central, die Last. Schleupner ist Mitglied einer relativ jungen Kooperation Regensburger Hotels....

Hoteliers kämpfen Seite an Seite

Quelle: Mittelbayerische Zeitung

 

Weitere
16.12 2020
Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie?

Kommentar von Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Schließen ist leicht. Aber irgendwann müssen Geschäfte, Schulen und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden. Wie soll das gehen?

Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie? 

14.12 2020
Insolvenzantragspflicht auch im Januar ausgesetzt

Süddeutsche Zeitung / dpa

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen im Falle einer Überschuldung auch im Januar auszusetzen. Viele Unternehmen gerieten aufgrund der Corona-Beschränkungen unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage und benötigten…

13.12 2020
Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich Eure Zusagen ein!

 

von Kristina Hofmann, ZDF heute

Unbestritten: Es muss etwas passieren. Doch ein Shutdown reicht nicht. Bund und Länder müssen liefern. Und über die Versäumnisse reden, wenn der Mist vorbei ist. Ein Kommentar...

Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich eure Zusagen ein!