Hoteliers jammern über Buchungs-Websites

30.11.2013
Preisanzeige an einem Hotel in Essen: Die Buchungsportale im Internet diktieren den Hoteliers die Provisionen. Quelle: dpa
Preisanzeige an einem Hotel in Essen: Die Buchungsportale im Internet diktieren den Hoteliers die Provisionen. Quelle: dpa

von Eberhard Krummheuer, Handelsblatt

Deutschen Hoteliers stößt das Wachstum von HRS, Trivago und Co. übel auf. Jedes vierte Hotelzimmer wird mittlerweile über solche Internetportale gebucht, Tendenz steigend. Und die Website-Betreiber ließen die Macht „ihre ,lieben Hotelpartner' bei den zugrundeliegenden Geschäftsbedingungen und Kommissionshöhen spürbar fühlen“, urteilt Markus Luthe vom Hotelverband Deutschland (IHA). Die Zahl der relevanten Online-Buchungsportale nehme ab und damit werde die Marktposition der wenigen Big Player immer größer...


Hoteliers jammern über Buchungs-Websites

Quelle: Handelsblatt

Weitere
09.02.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.

12.12.2023
Start der Initiative zur Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von Gastbeitragssystemen - Beteiligungsmöglichkeiten

Im Rahmen der „Nationale Plattform Zukunft des Tourismus", die das zentrale Instrument zur Fortschreibung der Nationalen Tourismusstrategie der Bundesregierung ist, rufen die Projektinitiatoren mit einer gemeinsamen Initiative zur „Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von…