Concardis GmbH

05.03.2019

05.03.2019

Concardis liefert Paymentlösung für neue App der Destination Zermatt

  • App als digitaler Reiseführer mit vielfältigen Buchungs- und Bezahlmöglichkeiten
  • Nahtlose Integration aller Bezahlmethoden dank In-App Payment Library von Concardis
  • Anschluss aller lokalen Händler und Dienstleister geplant


Der beliebte Ferienort Zermatt in den Schweizer Alpen setzt im Rahmen seiner Digitalisierungsstrategie auf die Concardis Payment Group: Der Zahlungsdienstleister aus Eschborn sorgt für reibungslose Bezahlprozesse in der neu entwickelten Matterhorn App. Nutzer erhalten über die App unter anderem Pistenpläne, Restaurantempfehlungen und Wetterprognosen, können Skipässe der Zermatter Bergbahnen erwerben oder Tickets für den Schweizer Nahverkehr buchen. Damit funktioniert die Anwendung wie ein digitaler Marktplatz. Die Nutzer bezahlen einfach alle Dienste zentral über die App. Im Hintergrund weist Concardis die Umsätze den jeweiligen Händlern und Dienstleistern zu. Dabei arbeitet die Concardis Payment Group eng mit der Bonfire AG zusammen, die die Anwendung konzipiert hat.

Die Matterhorn App trifft den Nerv der Zeit: Nutzer erhalten einen individuellen Reisebegleiter mit echtem Mehrwert – und Dienstleister, Händler sowie Hoteliers und Gastronomen profitieren auf der Plattform von virtueller Laufkundschaft.

Seit Launch im November 2018 verzeichnet die App bereits mehr als 30.000 aktive Nutzer. Die Bonfire AG plant deshalb, die App noch um zusätzliche Dienste wie Reservierungen in Restaurants und Push-Benachrichtigungen bei aktuellen Ereignissen zu erweitern. Die Marktplatz-Lösung von Zermatt ist zukunftsweisend und kann Vorbild für Destinationen im In- und Ausland sein.

Kontakt:

Jasmin Narin
Jasmin Narin
Weitere
27.02.2024
Deutsche Hotelakademie (DHA)

Von Recruiting zu Online Marketing Management: DHA startet neue Lehrgänge im April / MICE Management Stipendium-Vergabe auf der Internorga

Vom Hotelbetriebswirt über den Küchenmeister bis hin zum Sommelier: Mit über 20 berufsbegleitenden Weiterbildungen bereitet die Deutsche Hotelakademie (DHA) Fachkräfte auf die nächste Karrierestufe vor und vertieft ihr Wissen in Spezialgebieten. Als eine der führenden Akademien in den Bereichen Hotellerie, Gastronomie, Küche sowie Human Resources und Leadership bildet die DHA eine Vielzahl von branchenbezogenen Weiterbildungen ab. Zum umfassenden Angebot zählen neben klassischen Lehrgängen auch Weiterbildungen zu aktuellen Themen wie Online Marketing und Recruiting Management. Die berufsbegleitenden Weiterbildungen der DHA ermöglichen es den Teilnehmern, das Lernen optimal mit ihrem Job und Privatleben zu vereinbaren. Studierende können von großzügigen Förderungen durch den Staat oder Bundesländer von bis zu 50 Prozent der Lehrgangsgebühren profitieren.

26.01.2024
Neue Preferred Partner

Wir freuen uns, in diesem Jahr zwei neue Preferred Partner in unserem Verband begrüßen zu dürfen und heißen im Kreis der Preferred Partner die Duravit AG sowie die Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG herzlich willkommen.

26.01.2024
INTERGASTRA

Der Hotelverband Deutschland (IHA) ist seit 2018 Exklusivpartner der gastgewerblichen Fachmesse INTERGASTRA in Stuttgart, eine der wichtigsten europäischen Fachmessen für Gastronomie, Hotellerie und engagierte Gastgeber. Die nächste INTERGASTRA findet vom 3.-7. Februar 2024 in Stuttgart statt. Der Hotelverband bringt sich auch dieses Mal wieder aktiv in die Gestaltung des Fachprogramms ein. Tickets für die INTERGASTRA 2024 sind über den Ticketshop erhältlich. Mit dem im IHA-Extranet (bitte vorher einloggen) hinterlegten IHA-Rabatt-Code reduziert sich der Ticketpreis um 50%.