Concardis GmbH

05.03 2019
Hotelführer

05.03.2019

Concardis liefert Paymentlösung für neue App der Destination Zermatt

  • App als digitaler Reiseführer mit vielfältigen Buchungs- und Bezahlmöglichkeiten
  • Nahtlose Integration aller Bezahlmethoden dank In-App Payment Library von Concardis
  • Anschluss aller lokalen Händler und Dienstleister geplant


Der beliebte Ferienort Zermatt in den Schweizer Alpen setzt im Rahmen seiner Digitalisierungsstrategie auf die Concardis Payment Group: Der Zahlungsdienstleister aus Eschborn sorgt für reibungslose Bezahlprozesse in der neu entwickelten Matterhorn App. Nutzer erhalten über die App unter anderem Pistenpläne, Restaurantempfehlungen und Wetterprognosen, können Skipässe der Zermatter Bergbahnen erwerben oder Tickets für den Schweizer Nahverkehr buchen. Damit funktioniert die Anwendung wie ein digitaler Marktplatz. Die Nutzer bezahlen einfach alle Dienste zentral über die App. Im Hintergrund weist Concardis die Umsätze den jeweiligen Händlern und Dienstleistern zu. Dabei arbeitet die Concardis Payment Group eng mit der Bonfire AG zusammen, die die Anwendung konzipiert hat.

Die Matterhorn App trifft den Nerv der Zeit: Nutzer erhalten einen individuellen Reisebegleiter mit echtem Mehrwert – und Dienstleister, Händler sowie Hoteliers und Gastronomen profitieren auf der Plattform von virtueller Laufkundschaft.

Seit Launch im November 2018 verzeichnet die App bereits mehr als 30.000 aktive Nutzer. Die Bonfire AG plant deshalb, die App noch um zusätzliche Dienste wie Reservierungen in Restaurants und Push-Benachrichtigungen bei aktuellen Ereignissen zu erweitern. Die Marktplatz-Lösung von Zermatt ist zukunftsweisend und kann Vorbild für Destinationen im In- und Ausland sein.

Kontakt:

Jasmin Narin
Jasmin Narin
Weitere
26.01 2022
BüchnerBarella

Ihre Kfz-Versicherungen sind bei BüchnerBarella in guten Händen. Aber haben Sie sich schon mal Gedanken über die Prozessoptimierung rund um Ihre Fahrzeugflotte gemacht? Die Vielzahl von Arbeitsschritten, die zwischen Fahrzeugkonfiguration und Rückgabe eines Fahrzeugs anfallen, können mithilfe eines Flottenmanagement-Dienstleisters ganz einfach optimiert werden. Zusätzlich zum Flottenmanagement empfiehlt sich die Ergänzung des Moduls „Schadenmanagement“, um die Schadenkosten zu reduzieren.

18.01 2022
ECOLAB

Das auf der hauseigenen Webseite von Ecolab zur Verfügung gestellte Online-Trainingsportal wurde von den Lesern der Fachzeitschrift COOKING + CATERING INSIDE (CCI) Ende letzten Jahres mit dem Catering Star 2021 in Silber ausgezeichnet.

Da Präsenz-Schulungen und Vor-Ort-Trainings im Zuge dieser weltweiten Krise nur erschwert oder gar nicht möglich sind, hat Ecolab bereits zeitnah auf der hauseigenen Webseite ein Online-Trainingsportal bereitgestellt, das dem Markt kostenfrei zur Verfügung steht. Dort hat jeder Zugriff auf aktuelle Schulungsvideos und kann die Lerninhalte einfach und sofort herunterladen.

10.12 2021
Deutsche Hotelakedemie (DHA)

Viele MitarbeiterInnen unserer Branche sind in den letzten 22 Monaten an ihre persönlichen Grenzen gekommen. Hotel- und Gastroteams stehen nun in der Weihnachtszeit pandemiebedingt erneut vor beruflichen Unsicherheiten, wirtschaftlichen und persönlichen Herausforderungen. Resilienz und Achtsamkeit sind Kraftquellen, die eine Hilfe sein können, um mental stark zu bleiben und konstruktive Wege zu finden. Die Deutsche Hotelakademie bietet unter dem Titel #StayStrong drei kostenfreie, interaktive Webinare an, in denen sich alles um Resilienz, Achtsamkeit und weitere Kraftquellen dreht.