Bewertungen gefälscht: 19 US-Firmen verurteilt

25.09.2013
Foto: dapd / Ronny Hartmann
Foto: dapd / Ronny Hartmann

Krone.at

Wer online einkauft, ein neues Restaurant ums Eck oder ein Hotel für den nächsten Urlaub sucht, der verlässt sich dabei immer öfter auf andere Internetnutzer und deren Bewertungen. Dass diese jedoch keineswegs echt und somit verlässlich sein müssen, zeigt ein aktueller Fall aus den USA. Dort wurden am Montag im Bundesstaat New York gleich 19 Firmen verurteilt, weil sie im großen Stil Online- Bewertungen gefälscht hatten.

Bewertungen gefälscht: 19 US- Firmen verurteilt

Quelle: Krone.at

Weitere
09.02.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.

12.12.2023
Start der Initiative zur Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von Gastbeitragssystemen - Beteiligungsmöglichkeiten

Im Rahmen der „Nationale Plattform Zukunft des Tourismus", die das zentrale Instrument zur Fortschreibung der Nationalen Tourismusstrategie der Bundesregierung ist, rufen die Projektinitiatoren mit einer gemeinsamen Initiative zur „Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von…