Interview mit Arne Erichsen, Expedia

12.09 2013
Hotelführer
Arne Erichsen, Director of Market Management der Expedia Partner Service Group in Deutschland
Arne Erichsen, Director of Market Management der Expedia Partner Service Group in Deutschland

AHGZ-Interview mit Arne Erichsen, Director of Market Management der Expedia Partner Service Group in Deutschland, spricht mit der AHGZ über die Hotelklassifizierung und Buchungen zum Oktoberfest. Was Provisionen und Paritäten angeht, hält er sich bedeckt.

Vor kurzem haben Sie mitgeteilt, dass Sie auf Ihrem Buchungsportal nun die offiziellen Hotelsterne der Hotelstars Union und vom DEHOGA anzeigen. Das Angebot soll für den Kunden dadurch transparenter werden. Wie kamen Sie zu diesem Entschluss?

Die Hotel Sterne-Bewertung auf Expedia-Websites ist ein Indikator für die allgemeine Qualität eines bestimmten Hotels und hängt von den Daten ab, die uns zur Verfügung stehen. Wir nutzen verschiedene Quellen und befolgen jederzeit lokale Gesetze und Gewohnheiten in Zusammenhang mit Hotel-Sterne-Bewertungen. In Ländern, in denen es ein offizielles Rating gibt (regional oder national), werden wir auch diese offiziellen Sterne-Bewertungen auf unserer Seite anzeigen. Die Hotelstars Union bietet jetzt offizielle Sterne-Bewertungen für Hotels in Österreich, Tschechien, Deutschland, Ungarn, Schweden und der Schweiz an. Wir zeigen diese Ratings auf unseren Seiten genau so an wie bei anderen Ländern mit einem offiziellen Rating-System. ...

Interview Arne Erichsen, Expedia: „Unsere Kunden bleiben länger“
Quelle: AHGZ (Abo)

Weitere
16.12 2020
Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie?

Kommentar von Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Schließen ist leicht. Aber irgendwann müssen Geschäfte, Schulen und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden. Wie soll das gehen?

Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie? 

14.12 2020
Insolvenzantragspflicht auch im Januar ausgesetzt

Süddeutsche Zeitung / dpa

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen im Falle einer Überschuldung auch im Januar auszusetzen. Viele Unternehmen gerieten aufgrund der Corona-Beschränkungen unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage und benötigten…

13.12 2020
Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich Eure Zusagen ein!

 

von Kristina Hofmann, ZDF heute

Unbestritten: Es muss etwas passieren. Doch ein Shutdown reicht nicht. Bund und Länder müssen liefern. Und über die Versäumnisse reden, wenn der Mist vorbei ist. Ein Kommentar...

Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich eure Zusagen ein!