Praxisnahe Bildungspartner einbinden, Branchennachwuchs stärken, Existenz sichern

Kooperationsorientiertes Personalmanagement für die Hotellerie

Geschrieben von Hartwig Bohne, SRH Hochschule Berlin, Campus Dresden
Seiten: 199, mit Abbildungen und Tabellen
Verlag: De Gruyter Oldenbourg
Erscheinungsmonat und Jahr: 19. Februar 2019

84,95 €
Vorzugspreis* 84,95 €
IHA Mitglieder 84,95 €

Alle Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand

0

Für die Hotellerie wird eine mitarbeiter- und zugleich gewinnorientierte Personalpolitik künftig noch mehr zum Schlüsselelement erfolgreicher Unternehmensführung. Sowohl Hoteliers als auch Kammern und Fachgesellschaften sind allerdings aufgerufen, gerade in dieser von menschlicher Leistung überproportional stark abhängigen Branche die Erwartungen der verfügbaren Arbeitskräfte und auch nachfolgender Generationen frühzeitig aufzunehmen und die Branchenspezifika darauf anzupassen. Bisher fehlt ein allumfassender Netzwerkgedanke, der alle Branchenakteure an einen Tisch führt, um gemeinsam kreative Ideen und innovative Konzepte zu entwickeln. Dieses Fachbuch soll deshalb auch als Impuls dienen, diese Entwicklung aktiv zu begleiten.

Dabei gibt es nicht die eine allumfassende Antwort auf die großen betrieblichen Herausforderungen in der Hotellerie, sondern viele Bausteine müssen kooperativ zusammengefügt werden. Mit individuellen und flexiblen Ansätzen kann aus Lernen und Wissen ein wirtschaftlicher Vorteil abgeleitet werden, so dass Bildungs- und Nachwuchsmanagement zum Markenkern eines guten Arbeitgebers wird. Dabei erfährt der Gedanke der Personalentwicklung durch den Ansatz fortwährender Mitarbeiterbildung zusätzliche Stärke und durch eine "privilegierte Bildungspartnerschaft" entsteht ein Erfolgsansatz für die langfristige Mitarbeiterloyalisierung. Es stellt sich daher nicht mehr die Frage, ob Kooperationen zur Mitarbeiterakquise und Personalentwicklung sinnvoll sind, sondern, wer sie sich am besten zunutze macht. Dafür liefert das vorliegende Fachbuch umfangeiche praxisorientierte Lösungsansätze und konkrete Hilfestellungen für eine effektive Umsetzung.

  • Kreative Ansätze für nachhaltige Personalkonzepte
  • Praxisrelevante Vorschläge und einfache Umsetzbarkeit

*) Der Vorzugspreis wird vorbehaltlich unserer Prüfung und durch den Nachweis Ihrer Angaben gewährt. Mitgliedshotels im DEHOGA weisen Ihre Mitgliedschaft durch Angabe der Mitgliedsnummer und des zuständigen Landesverbandes nach. Für Schüler und Studenten genügt der Nachweis eines Schülerausweises bzw. einer Immatrikulationsbescheinigung (bitte eine Kopie per Fax (0228/92 39 29-9) oder per Mail an shop@iha-service.de senden.

Weitere Broschüren

AGBH 8.1 - Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag

55,00 €

Vorzugspreis*

55,00 €

IHA Mitglieder

0,00 €

Der Hotelverband Deutschland (IHA) empfiehlt seinen Mitgliedern und allen anderen Hotels die AGBH 8.1 unverbindlich zur Verwendung im Geschäftsverkehr mit ihren Gästen. Dabei steht es den einzelnen Hotels frei, der Empfehlung zu folgen oder andere AGB zu verwenden.

 

IHA-Mitgliedern stehen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag (AGBH 8.1) kostenlos im verbandlichen Extranet zum Download sowie zur individuellen Bearbeitung zur Verfügung. Ebenfalls kann hier auch das Muster eines Hotelaufnahmevertrages heruntergeladen werden.

AGBV 6.0 - Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen

55,00 €

Vorzugspreis*

55,00 €

IHA Mitglieder

0,00 €

Der Hotelverband Deutschland (IHA) empfiehlt seinen Mitgliedern und allen anderen Hotels die AGBV 6.0 unverbindlich zur Verwendung im Geschäftsverkehr mit ihren Gästen. Dabei steht es den einzelnen Hotels frei, der Empfehlung zu folgen oder andere AGB zu verwenden.

 

IHA-Mitgliedern stehen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen (AGBV 6.0) im IHA-Extranet unter der Rubrik "Download" kostenfrei zur Verfügung.

AGB-2er-Package (AGBH 8.1, AGBV 6.0)

99,00 €

Vorzugspreis*

99,00 €

IHA Mitglieder

0,00 €

Der Hotelverband Deutschland (IHA) empfiehlt seinen Mitgliedern und allen anderen Hotels die AGBH 8.1 und AGBV 6.0 unverbindlich zur Verwendung im Geschäftsverkehr mit ihren Gästen. Dabei steht es den einzelnen Hotels frei, der Empfehlung zu folgen oder andere AGB zu verwenden.

 

IHA-Mitgliedern stehen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag (AGBH 8.1) und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen (AGBV 6.0) kostenlos im verbandlichen Extranet zum Download zur Verfügung. Ebenfalls kann hier auch das Muster eines Hotelaufnahmevertrages heruntergeladen werden.