Corona-Krise

23.03 2021
Hotelführer

DEHOGA und IHA fordern Öffnungsperspektive und Schadensregulierung

Otto Lindner (IHA-Vorsitzender), Guido Zöllick (DEHOGA-Präsident) und Stephan von Bülow (Vorsitzender Fachabteilung Systemgastronomie im DEHOGA) sind am 18. März gemeinsam vor die Bundespressekonferenz getreten und haben die Forderungen des Gastgewerbes an die Bund-Länder-Runde am 22. März artikuliert.

Im Anschluss wurden mehr als 3.000 offene Briefe von Unternehmer*innen aus dem Gastgewerbe an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel dem Bundeskanzleramt überreicht.

Die zugehörige Pressemitteilung des DEHOGA finden Sie hier verlinkt.

Das Statement von Otto Lindner vor der Bundespressekonferenz können Sie hier als Video ansehen.

 

Weitere
19.01 2022
Urheberrecht

Im IHA-Extranet erhalten Sie das von der Bundesvereinigung der Musikveranstalter (BVMV) erstellte GEMA-Handbuch 2022 mit allen wesentlichen GEMA-Tarifen für das Jahr 2022 und wertvollen Erläuterungen zur urheberrechtlichen Vergütung sowie zum Gesamtvertrag mit der GEMA.

18.01 2022
Reminder
Zoom-Videokonferenz

Heute (18. Januar 2022) um 11.00 Uhr bieten wir wieder eine digitale "IHA-Sprechstunde" zu aktuellen Verbandsthemen an, diesmal mit Vorstand und Geschäftsführung des Hotelverbandes.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

17.01 2022
Corona-Pandemie
BGH Karlsruhe am 18.05.2021

Der BGH hat geurteilt, dass Mietern gewerblich genutzter Räume im Fall einer Geschäftsschließung aufgrund einer hoheitlichen Maßnahme zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie grundsätzlich ein Anspruch auf Mietanpassung wegen Störung der Geschäftsgrundlage gemäß § 313 Abs. 1 BGB zustehen kann. Für diese gesetzliche Klarstellung haben wir uns intensiv eingesetzt und freuen uns über die höchstrichterliche Bestätigung!