Wer zahlt, wird oben gelistet

26.04 2016
Hotelführer
© ClipDealer
© ClipDealer

von Ralf Schmidberger, Bayerischer Rundfunk

Buchungsportale wie Expedia, HRS oder Booking.com lassen sich die oberen Plätze ihrer Vergleichslisten gut bezahlen. Der Hotelverband sieht dadurch die Kunden getäuscht.


Um die Chance zu erhöhen, leere Zimmer doch noch voll zu kriegen, bietet Expedia den Hotels einen besseren Listenplatz an und kassiert nach eigenen Angaben bis zu 15 Prozent vom Umsatz – zusätzlich zur Basisprovision.

...


Wer zahlt, wird oben gelistet

Quelle: BR

Weitere
16.12 2020
Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie?

Kommentar von Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Schließen ist leicht. Aber irgendwann müssen Geschäfte, Schulen und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden. Wie soll das gehen?

Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie? 

14.12 2020
Insolvenzantragspflicht auch im Januar ausgesetzt

Süddeutsche Zeitung / dpa

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen im Falle einer Überschuldung auch im Januar auszusetzen. Viele Unternehmen gerieten aufgrund der Corona-Beschränkungen unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage und benötigten…

13.12 2020
Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich Eure Zusagen ein!

 

von Kristina Hofmann, ZDF heute

Unbestritten: Es muss etwas passieren. Doch ein Shutdown reicht nicht. Bund und Länder müssen liefern. Und über die Versäumnisse reden, wenn der Mist vorbei ist. Ein Kommentar...

Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich eure Zusagen ein!