Vom Diener zum Herrn

19.06 2013
Hotelführer

von Stefan Sauer, Berliner Zeitung

Buchungsportale waren einst ein Segen für die Beherbergungsbranche. Mittlerweile sind sie ein Fluch.

Im Beherbergungsgewerbe tobt ein eigentümlicher Konkurrenzkampf. Die Methoden sind rüde und überschreiten mitunter die Grenze des Zulässigen. Dabei führt dieser Wettbewerb nicht zu fallenden Preisen oder besserem Service, sondern bewirkt das Gegenteil: Er macht manche Übernachtung teurer, als sie sein müsste und setzt viele Häuser unter erheblichen Rationalisierungsdruck. Dabei liegen nicht die Hotels im Clinch, es sind die großen Online-Buchungsportale. Konkret geht es um HRS, Booking.com und Expedia. ...

Vom Diener zum Herrn: Buchungsportale waren einst ein Segen für die Beherbergungsbranche. Mittlerweile sind sie ein Fluch.

Quelle: Berliner Zeitung

 

Weitere
16.12 2020
Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie?

Kommentar von Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Schließen ist leicht. Aber irgendwann müssen Geschäfte, Schulen und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden. Wie soll das gehen?

Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie? 

14.12 2020
Insolvenzantragspflicht auch im Januar ausgesetzt

Süddeutsche Zeitung / dpa

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen im Falle einer Überschuldung auch im Januar auszusetzen. Viele Unternehmen gerieten aufgrund der Corona-Beschränkungen unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage und benötigten…

13.12 2020
Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich Eure Zusagen ein!

 

von Kristina Hofmann, ZDF heute

Unbestritten: Es muss etwas passieren. Doch ein Shutdown reicht nicht. Bund und Länder müssen liefern. Und über die Versäumnisse reden, wenn der Mist vorbei ist. Ein Kommentar...

Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich eure Zusagen ein!