Cyberkriminalität

26.07.2022
Hotelführer

Vodafone bietet Online-Session: "Die Methoden der Hacker und wie Sie sich gegen Ransomware Attacken schützen können“

Eine spannende Online-Session-Empfehlung  von unserem Preferred Partner Vodafone

"Die Methoden der Hacker und wie Sie sich gegen Ransomware Attacken schützen können!“

Ransomware as a Service macht es Cyberkriminellen so leicht wie nie, gezielt Daten zu stehlen und zu verschlüsseln, um hohe Lösegeldforderungen zu stellen. Die durchschnittlichen Kosten einer Ransomware-Attacke betragen 1,85 Million USD.

In der 60-minütigen Online-Session unseres Preferred Partners Vodafone erfahren Sie mehr über die Hintergründe von Ransomware, und mit welchen Methoden Hacker:innen versuchen, sich Zugang zu Ihrem Unternehmensnetzwerk zu verschaffen. Sie zeigen Ihnen, wie Cyberkriminelle vorgehen und mit welchen Maßnahmen und Konzepten Sie sich gegen die aktuelle Bedrohungslage effektiv schützen können.

27.07.2022: 10.00 - 11.00 Uhr
08.09.2022: 10.00 - 11.00 Uhr

Hier geht’s zur Anmeldung : Online-Sessions für Geschäftskunden | Vodafone

Ansprechpartner:


Andreas Vorbau
Senior Manager – Business Rahmenverträge
Wirtsch.-Verbände-Vereine
Tel: 0172 - 3000299
andreas.vorbau@vodafone.com

Vodafone GmbH, Ferdinand-Braun-Platz 1, 40549 Düsseldorf

Weitere
01.02.2023
Hotelverband / Hospitality-Festival

Am Mittwoch, 22. Februar 2023, bieten wir wieder eine digitale "IHA-Sprechstunde" an. Neben aktuellen Verbandsthemen stehen insbesondere Informationen zum Hospitality-Festival upnxt23 mit den Organisatorinnen Nina Fiolka und Laura Schmidt (beide elevatr) im Mittelpunkt. Seitens des Hotelverbandes werden Ihnen Otto Lindner als Vorsitzender, sowie die gesamte Geschäftsführung als Gesprächspartner zur Verfügung stehen.

30.01.2023
Hotelmelderecht

Die Digitalisierung der Hotelmeldepflicht ist Gegenstand einer Kleinen Anfrage der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Die in der vergangenen Woche veröffentlichte Antwort der Bundesregierung bringt der Branche nicht die benötigte Investitionssicherheit. IHA-Hauptgeschäftsführer Markus Luthe kommentiert in seinem aktuellen Blogpost „Check it“ die Stellungnahme und entwickelt Lösungsansätze.

30.01.2023
Recht

Gäste eines Hotels können ihren Wunsch, nicht gestört zu werden, mit dem entsprechenden Türschild kundtun. Dies werden Hotelmitarbeitende, wie das Reinigungspersonal, berücksichtigen und das Zimmer nicht reinigen. Im Öffnen der Tür trotz Schildes liegt nach Auffassung des Landgerichtes Frankfurt ein massiver Eingriff in die Privatsphäre des Hotelgastes, der ausdrücklich seinen Wunsch, nicht gestört zu werden, kundgetan hat.