Verbraucherschutz

25.03 2021
Hotelführer

Die EU-Kommission und die nationalen Verbraucherschutzbehörden haben das Ergebnis einer jährlichen „Durchforstung“ von Internetseiten auf Verstöße gegen das EU-Verbraucherrecht auf Online-Märkten veröffentlicht. Schwerpunkt sei dieses Jahr die ökologische Schönfärberei, das sogenannte „Greenwashing“, gewesen. Dabei seien bei der Prüfung von 344 augenscheinlich zweifelhaften umweltbezogenen Angaben erhebliche Mängel festgestellt worden.

So habe es in rund der Hälfte der Fälle an ausreichenden Informationen gefehlt, in 37 % der Fälle wurden vage und allgemeine Angaben gemacht wie „bewusst“, „umweltfreundlich“ und „nachhaltig“. Diese zielten darauf ab, den Verbrauchern den Eindruck zu vermitteln, dass ein Produkt keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt habe. Dies entspreche aber nicht den Tatsachen.

In knapp 60 % der Fälle fehlte es an leicht zugänglichen Belegen für die dargestellten Behauptungen. In rund 42 % der Fälle läge eine irreführende oder falsche Behauptung nahe. Geplant sei, die Unternehmen anzusprechen und so Probleme bei der Darstellung der Informationen zu beheben.

Weitere
13.04 2021
Corona-Krise
Covid-19-Schnelltest

Das Bundeskabinett heute die Zweite Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung beschlossen. Damit wird die bisher nur in einigen Länderverordnungen (Sachsen, Berlin und Brandenburg) enthaltene Testangebotspflicht des Arbeitgebers bundesweit verbindlich geregelt.

13.04 2021
Digitalisierung

Nach über einem Jahr Pandemie ist der Wunsch nach Urlaub und Erholung besonders ausgeprägt und und die Menschen wollen wissen, wann sie wieder sicher verreisen können. Welche Auswirkungen dies auf das Online-Suchverhalten von Gästen und damit auch für die Hotellerie bzw. die Touristikbranche hat, ist ein Themenschwerpunkt unserer neuen Online Travel Expert Series by Google & IHA. Wir laden Sie im April und Mai 2021 an vier Terminen ein, an unseren online Seminaren teilzunehmen. Die Seminare werden in deutscher Sprache abgehalten, sind komplett kostenfrei und allen interessierten Hoteliers zugänglich...

13.04 2021
Kriminalität

Mit unserer M@ilnews 20/2021 vom 19. Februar 2021 leiteten wir ein Hilfegesuch der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim an Sie weiter, welche bundesweit nach Herrn Dietmar Richard Kurt MAY fahndete. Das Hilfegesuch hat sich nun "erledigt".