Umfrage

06.10 2021
Hotelführer

Resilienz in der Hotellerie

Ein Forschungsteam des Institute for Aviation and Tourism (IAT) an der Frankfurt University of Applied Sciences führt aktuell eine Untersuchung  zum Thema „Resilienz in der Hotellerie“ durch.

Die Initiatoren der Untersuchung wollen herausfinden

  • wie gut oder schlecht Hotels durch die COVID-19-Pandemie der letzten 1 ½ Jahre gekommen sind und
     
  • welche Maßnahmen und Strategien sie eingesetzt haben, um diese Zeit durchzustehen.

Als Ergebnis sollen Handlungsempfehlungen erarbeitet werden, die Hotels unterstützen, sich besser auf solche Krisen vorzubereiten und sie durchstehen zu können.

Wir bitten Sie, diese Untersuchung zu unterstützen und den Online-Fragebogen zu beantworten.

Mit diesem Link gelangen Sie zur Umfrage: https://survey.questionstar.com/resilienz-hotellerie

Für Ihre Teilnahme bedanken wir uns bereits vorab sehr herzlich!

Bei der Befragung geht es um Ihre persönliche Meinung und Einschätzung in Bezug auf Ihr Hotel. Die Befragung ist selbstverständlich anonym, d.h. es werden keine Daten erhoben, die Sie als Person identifizierbar machen würden.

Mehr Informationen zu diesem Projekt finden Sie auf der Projektwebsite unter https://www.frankfurt-university.de/resilienz-hotellerie. Erste Analysen werden Ende 2021 zur Verfügung stehen und können über diese Website angefragt werden. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an questionstar@fb3.fra-uas.de.

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Kerstin Wegener, Dr. Barbara Sensen, Dr. Christian Holst
Frankfurt University of Applied Sciences
Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
Nibelungenplatz 1 – HoST (House of Science and Transfer)
60318 Frankfurt am Main

Weitere
26.10 2021
Recht

Der Hotelverband Deutschland (IHA) stellt der Branche seit 1995 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Beherbergungsverträge, Veranstaltungen und Verträge mit Reiseveranstaltern zur Verfügung. Erarbeitet werden diese unverzichtbaren Vertragsgrundlagen vom IHA-Rechtsausschuss, einem Expertengremium aus erfahrenen Fachjuristen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag (AGBH) und für Veranstaltungen (AGBV), die zuletzt 2014 generalüberholt wurden, sind nun turnusmäßig überprüft und an die aktuelle Rechtsprechung angepasst worden.

26.10 2021
Hotelbewertungen

Die Europäische Kommission ermuntert die interessierten Kreise der Mitgliedsstaaten, an ihrer Online-Konsultation zu „Grundsätzen und Empfehlungen für bewährte Verfahren bei Online-Verbraucherbewertungen und -Ratings“ teilzunehmen, die noch bis zum 2. November läuft. Ziel dieser Konsultation ist es, das Feedback der Interessengruppen zu den Grundsätzen und Empfehlungen für bewährte Praktiken bei Online-Verbraucherbewertungen und -Ratings einzuholen.

26.10 2021
Digital Markets Act

Seit der Veröffentlichung des Digital Market Act (DMA) Entwurfs der EU-Kommission laufen die Lobbyaktivitäten der größen Online-Portale auf Hochturen, doch zuweilen stößt auch die stärkste Lobbymacht an ihre Grenzen. Diese Erfahrung machen derzeit die Manager der großen Digitalkonzerne in Europa. Ihr europaweit gespanntes Netzwerk von Verbänden, Thinktanks und Vertretungen lassen sich die zehn größten Plattformen von Google bis Booking.com 32 Millionen Euro jährlich kosten (laut Lobbycontrol und Corporate Europe Observatory). Doch auch damit können sie die geplante Gesetzgebung zur Begrenzung ihrer Marktmacht wohl nicht mehr verhindern...