TripAdvisor fined $600,000 by Italian antitrust agency

22.12 2014
Hotelführer

by Taryn Luna, The Boston Globe

Italy’s antitrust authority has fined travel planning website TripAdvisor $600,000 following complaints of improper business practices lodged by a national hoteliers’ association and a consumer protection agency.

The antitrust authority said Monday that TripAdvisor had failed to adopt controls to prevent false reviews, while at the same time promoting the site’s content as ‘‘authentic and genuine.’’ It’s given TripAdvisor 90 days to present a remedy.

The Federalberghi federation of hoteliers welcomed the decision, citing the numerous examples of ‘‘defamatory’’ reviews that have appeared on the site.

TripAdvisor fined $600,000 by Italian antitrust agency

Quelle: Boston Globe

Weitere
16.12 2020
Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie?

Kommentar von Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Schließen ist leicht. Aber irgendwann müssen Geschäfte, Schulen und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden. Wie soll das gehen?

Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie? 

14.12 2020
Insolvenzantragspflicht auch im Januar ausgesetzt

Süddeutsche Zeitung / dpa

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen im Falle einer Überschuldung auch im Januar auszusetzen. Viele Unternehmen gerieten aufgrund der Corona-Beschränkungen unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage und benötigten…

13.12 2020
Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich Eure Zusagen ein!

 

von Kristina Hofmann, ZDF heute

Unbestritten: Es muss etwas passieren. Doch ein Shutdown reicht nicht. Bund und Länder müssen liefern. Und über die Versäumnisse reden, wenn der Mist vorbei ist. Ein Kommentar...

Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich eure Zusagen ein!