Studie: Influencer gelten als unglaubwürdig

08.05.2018
© Perlen des Influencer Marketings / @influencerperlen
© Perlen des Influencer Marketings / @influencerperlen

Business Punk

Bahnbrechende News aus dem Hause Wavemaker: Deren Studie „Influencer 2.0“ kommt zu dem Schluss, dass die Branche in einer Vertrauenskrise steckt, da jeder zweite Befragte Influencer als unglaubwürdig oder nicht authentisch einstuft wurde.

Gut, dass die Authentizität unter Bibi und Co. nicht oberste Prio hat, ist erstmal nichts Neues. Das Ganze einmal mit Zahlen unterfüttert zu sehen, ist aber doch ganz interessant: 41 Prozent der Befragten finden, die Kooperation mit Marken sei ungünstig, vor allem, wenn sie nicht zum Image passen (74 Prozent). Ein Drittel findet Markenkooperationen gar grundsätzlich blöd.

Studie: Influencer gelten als unglaubwürdig

Quelle: Business Punk

Weitere
09.02.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.

12.12.2023
Start der Initiative zur Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von Gastbeitragssystemen - Beteiligungsmöglichkeiten

Im Rahmen der „Nationale Plattform Zukunft des Tourismus", die das zentrale Instrument zur Fortschreibung der Nationalen Tourismusstrategie der Bundesregierung ist, rufen die Projektinitiatoren mit einer gemeinsamen Initiative zur „Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von…