Reisevergleichsportale dominieren bei den TV-Werbeausgaben

21.12.2015
© Jens Kalaene
© Jens Kalaene

Marketing Börse

Das Mediaanalyse-Unternehmen XAD legt eine aktuelle Auswertung des TV-Werbeverhaltens von Vergleichsportalen im Zeitraum Januar 2014 – Oktober 2015 vor: Fazit der Auswertung: Die wachsende Nutzung von Vergleichsportalen spiegelt sich in einer deutlichen Steigerung der TV-Werbeschaltungen wider. Die TV-Werbeausgaben für Vergleichsportale stiegen im Vergleichszeitraum 2014 bis 2015 jeweils von Januar bis Oktober von 444,1 Mio. EUR auf 596,7 Mio. EUR. Vergleichsportale zum Thema Reisen geben am meisten TV-Werbegelder aus.

Reisevergleichsportale dominieren bei den TV-Werbeausgaben

Quelle: MB

Weitere
08.04.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Expedia

Aktuell erreicht uns die Meldung einer Betrugsmasche über den Messaging-Dienst von Expedia. Diese Betrugsversuche waren bisher fast ausschließlich über die Kommunikationsdienste von Booking.com beobachtet worden. Nun scheint auch Expedia betroffen zu sein.

03.04.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.