Regelungen für staatliche Beihilfen: Brüssel will schnelle Hilfe möglich machen

18.03.2020
Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager, Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und Wirtschaftskommissar Valdis Dombrovskis (vlnr.) erläutern auf einer Pressekonferenz am 3. März die potenziellen Wirtschaftsmaßnahmen zur Bewältigung der Coronavirus-Krise; Foto: EU-Kommission
Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager, Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und Wirtschaftskommissar Valdis Dombrovskis (vlnr.) erläutern auf einer Pressekonferenz am 3. März die potenziellen Wirtschaftsmaßnahmen zur Bewältigung der Coronavirus-Krise; Foto: EU-Kommission

von Jorge Valero, Euractiv

In Reaktion auf die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie hat die Europäische Kommission einen vorläufigen Rahmen für die beschleunigte Genehmigung staatlicher Beihilfen vorbereitet. Eine solche Regelung wurde zuletzt im Anschluss an die Finanzkrise im Jahr 2008 angewandt.

Regelungen für staatliche Beihilfen: Brüssel will schnelle Hilfe möglich machen

Quelle: Euractiv

Weitere
30.04.2024
upnxt24

Bereits 600 Hospitalitybegeisterte haben sich ihr Ticket für das diesjährige Festivalprogramm gesichert. In 6 Wochen geht upnxt in die nächste Runde und wir freuen uns sehr, euch in Garching bei München erneut willkommen zu heißen. Noch kein Ticket? Hier geht´s zum Ticketshop (den exklusiven…

26.04.2024
upnxt24

2 Tage, 5 Stages, 40+ Speakers
Hier gibt es nun das vollständige upnxt24 Programm. Für ein individuelles Festivalerlebnis steht in Kürze auch eine Event-Plattform zur Verfügung. Einfach dort registrieren und anschließend in der dazugehörigen App das persönliches Programm zusammen stellen. Details folgen!

08.04.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Expedia

Aktuell erreicht uns die Meldung einer Betrugsmasche über den Messaging-Dienst von Expedia. Diese Betrugsversuche waren bisher fast ausschließlich über die Kommunikationsdienste von Booking.com beobachtet worden. Nun scheint auch Expedia betroffen zu sein.