Potsdam siegt im Bettensteuer-Streit

04.11 2016
Hotelführer
Kreativer Protest gegen die Potsdamer Bettensteuer; Quelle: Inselhotel Potsdam

von Nadine Fabian, Märkische Allgemeine Zeitung

Das Bundesverwaltungsgericht hat einen Schlussstrich unter den Streit um die Potsdamer Bettensteuer gezogen und die Klage einer Hotelbetreiberin abgeschmettert. Während man sich im Rathaus über den Sieg freut, haben die Potsdamer Hoteliers ihre Hoffnung noch nicht aufgegeben, die ungeliebte Steuer doch noch loszuwerden. Ihr Blick wendet sich nach Karlsruhe.

Gericht erteilt Hoteliers eine Absage - Potsdam siegt im Bettensteuer-Streit

Quelle: MAZ

Weitere
16.12 2020
Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie?

Kommentar von Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Schließen ist leicht. Aber irgendwann müssen Geschäfte, Schulen und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden. Wie soll das gehen?

Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie? 

14.12 2020
Insolvenzantragspflicht auch im Januar ausgesetzt

Süddeutsche Zeitung / dpa

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen im Falle einer Überschuldung auch im Januar auszusetzen. Viele Unternehmen gerieten aufgrund der Corona-Beschränkungen unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage und benötigten…

13.12 2020
Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich Eure Zusagen ein!

 

von Kristina Hofmann, ZDF heute

Unbestritten: Es muss etwas passieren. Doch ein Shutdown reicht nicht. Bund und Länder müssen liefern. Und über die Versäumnisse reden, wenn der Mist vorbei ist. Ein Kommentar...

Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich eure Zusagen ein!