Hygiene

29.07 2021
Hotelführer

Papernet - Der Beitrag der Sofidel Gruppe zu einer hygienischen und nachhaltigen Umwelt

Hygiene hat in der Hotellerie und im Gastgewerbe oberste Priorität. Gesundheitsvorschriften verlangen von den Unternehmen die Einhaltung strenger Hygienestandards in allen Arbeitsbereichen. Unser Preferrd Partner Sofidel fühlt sich deshalb verpflichtet, passende Lösungen zur Erhöhung der Hygiene- und Sicherheitsstandards in allen Bereichen anzubieten.

Der Papernet-Leitfaden bietet dabei nützliche Tipps und Hinweise.

Papernet steht für nachhaltige Hygiene

Mit der Marke Papernet wurde von der Sofidel Guppe besondere Aufmerksamkeit auf Qualität und Innovation gerichtet. Das Ergebnis ist ein Produktsortiment, welches sich im Markt durch Umweltfreundlichkeit und Leistungsfähigkeit auszeichnet. Papernet hat Umweltschutz und Hygiene als strategische Werte gewählt und realisiert diesen Anspruch in einem Produktprogramm für den professionell-gewerblichen Bereich mit hoher Leistungsfähigkeit. Die Produktion orientiert sich an Umweltschutz und Energieeinsparung. Erfahren Sie mehr unter Papernet.com

Ansprechpartner:

Marco Errore – Country Sales Manager AFH / Vertriebsleiter - AT CH CZ SK NL  – Sofidel S.p.A. | LinkedIn
Marco Errore
Country Sales Manager AFH
Tel.: 036848 / 385-0
Fax: 036848 / 385-410
E-Mail: marco.errore@sofidel.com
Web: https://www.papernet.com/

Sofidel Germany GmbH
Unterm Bahnhof 10
98574 Schmalkalden

Weitere
26.10 2021
Recht

Der Hotelverband Deutschland (IHA) stellt der Branche seit 1995 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Beherbergungsverträge, Veranstaltungen und Verträge mit Reiseveranstaltern zur Verfügung. Erarbeitet werden diese unverzichtbaren Vertragsgrundlagen vom IHA-Rechtsausschuss, einem Expertengremium aus erfahrenen Fachjuristen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag (AGBH) und für Veranstaltungen (AGBV), die zuletzt 2014 generalüberholt wurden, sind nun turnusmäßig überprüft und an die aktuelle Rechtsprechung angepasst worden.

26.10 2021
Hotelbewertungen

Die Europäische Kommission ermuntert die interessierten Kreise der Mitgliedsstaaten, an ihrer Online-Konsultation zu „Grundsätzen und Empfehlungen für bewährte Verfahren bei Online-Verbraucherbewertungen und -Ratings“ teilzunehmen, die noch bis zum 2. November läuft. Ziel dieser Konsultation ist es, das Feedback der Interessengruppen zu den Grundsätzen und Empfehlungen für bewährte Praktiken bei Online-Verbraucherbewertungen und -Ratings einzuholen.

26.10 2021
Digital Markets Act

Seit der Veröffentlichung des Digital Market Act (DMA) Entwurfs der EU-Kommission laufen die Lobbyaktivitäten der größen Online-Portale auf Hochturen, doch zuweilen stößt auch die stärkste Lobbymacht an ihre Grenzen. Diese Erfahrung machen derzeit die Manager der großen Digitalkonzerne in Europa. Ihr europaweit gespanntes Netzwerk von Verbänden, Thinktanks und Vertretungen lassen sich die zehn größten Plattformen von Google bis Booking.com 32 Millionen Euro jährlich kosten (laut Lobbycontrol und Corporate Europe Observatory). Doch auch damit können sie die geplante Gesetzgebung zur Begrenzung ihrer Marktmacht wohl nicht mehr verhindern...