Wirelane unterstützt Hotels beim Ausbau der Ladeinfrastruktur

24.02.2021 | Neuer Preferred Partner des Hotelverbandes Deutschland (IHA)

Wirelane ist ab sofort Preferred Partner des Hotelverbandes Deutschland (IHA) in Sachen Ladeinfrastruktur. Der Full-Service-Provider für Elektromobilität bietet von der Planung über die benötigte Software bis hin zur Lade-Hardware maßgeschneiderte, eichrechtskonforme Lösungen für Einzelhotels und Hotelketten aus einer Hand an.

„Laden, zahlen, fertig – unsere einfache Ladelösung überzeugt die Hotel-Branche“, so Hakan Ardic, Vice President Hospitality & Mobility Wirelane, und fügt hinzu: „Wirelane ist als Spezialist für Ladeinfrastruktur bereits in der Hospitality-Branche verankert, nun auch als Preferred Partner des Hotelverbandes gelistet zu sein, ist der nächste Schritt, die Ladeinfrastruktur in der Hotellerie voranzutreiben und das freut uns natürlich besonders.“

Wirelane stellt Ladeinfrastruktur einfach und aus einer Hand zur Verfügung. Die auf die Bedürfnisse der Hotelbranche zugeschnittene Produktpalette beinhaltet neben Lade-Hardware ein eigens entwickeltes Backend-System, das entweder separat genutzt werden kann oder – dank passender Schnittstelle zur Hotel-Software – auch in die bestehende Hotel-Software integriert werden kann. Wirelane begleitet den gesamten Prozess von der Installation bis zur Inbetriebnahme der einzelnen Ladepunkte. Um die Rechtssicherheit rund um das Thema Ladeinfrastruktur stets zu gewährleisten, steht die in Leipzig sitzende Rechtsanwaltssozietät ‚Spirit Legal‘ als Partner zur Verfügung.

„Dank unseres neuen Preferred Partners Wirelane können Hotels ihren Gästen eine unkomplizierte und rechtssichere Ladelösung bieten“, freut sich IHA-Geschäftsführer Stefan Dinnendahl.

Weitere
13.05.2024
Digital Markets Act (DMA): Europäische Kommission benennt Booking.com als Gatekeeper

Die Europäische Kommission hat heute Booking Holdings, die Muttergesellschaft von Booking.com, als Gatekeeper-Plattform im Sinne des Digital Markets Act (DMA) benannt. Booking.com hat nun sechs Monate Zeit, um alle Gebote und Verbote als Gatekeeper zu erfüllen. HOTREC unterstützt die offizielle Benennung nachdrücklich. Europäische Hoteliers sind mit viel zu vielen unfairen Geschäftspraktiken und Beeinträchtigungen von Booking.com konfrontiert, die ihre Leistungsfähigkeit enorm beeinträchtigen.

13.05.2024
IHA-Branchenreport „Hotelmarkt Deutschland 2024“ erschienen

Der Hotelverband Deutschland (IHA) veröffentlichte heute seinen aktuellen Branchenreport „Hotelmarkt Deutschland 2024“. Die bereits 23. Ausgabe dieses Standardwerkes der Hotellerie bildet die konjunkturelle Entwicklung der Branche, Kennziffern und Analysen für das Jahr 2023 ab.

07.05.2024
Hotelverband und DEHOGA legen Positionen zur Europawahl vor und rufen zur Teilnahme auf
Publikation von DEHOGA und IHA: Positionen des Gastgewerbes zur Europawahl 2024

(Berlin, 7. Mai 2024) Gut einen Monat vor der Wahl des Europäischen Parlaments am 9. Juni haben der Hotelverband Deutschland (IHA) und der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bundesverband) den detaillierten Forderungskatalog des Gastgewerbes an die europäische Politik der Öffentlichkeit präsentiert. Der Wahlcheck mit den konkreten Fragen der Verbände wurde bereits im April bei den Parteien zur Beantwortung eingereicht. In den jetzt vorgelegten „Positionen des Gastgewerbes zur Europawahl 2024“ betonen die Verbände die hohe wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung von Gastronomie und Hotellerie, zeigen die zentralen Handlungsfelder auf der europäischen Ebene auf und leiten daraus die konkreten Branchenerwartungen an die zukünftigen Europaparlamentarier ab.