Marketing

17.07 2022
Hotelführer

Tripadvisor zeigt in 18 europäischen Ländern ausschließlich die Hotelklassifizierungen der Hotelstars Union an

Beispiel für die Darstellung der Sterneklassifizierung der Hotelstars Union auf Tripadvisor, mit der Akkreditierungsmeldung der Hotelstars Union als Datenanbieter

Sternenklar: Tripadvisor, die weltweit größte Reiseberatungsplattform, wird in 18 europäischen Ländern ausschließlich die offiziell von der Hotelstars Union klassifizierten und geprüften Sternebewertungen anzeigen.

Tripadvisor ist die erste Online-Reiseberatungsplattform, die ausschließlich die offiziellen Sternebewertungen der Hotelstars Union für Beherbergungsbetriebe in allen 18 Mitgliedsländern, in denen die Organisation tätig ist, anzeigt. Die Hotelstars Union umfasst rund 22.000 Beherbergungsbetriebe in Aserbaidschan, Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Georgien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, den Niederlanden, Österreich, Schweden, der Schweiz, Slowenien, der Tschechischen Republik und Ungarn.

„Dies ist ein großer Schritt nach vorne, um Reisenden eine transparente und fundierte Entscheidung bei der Wahl ihrer Unterkunft zu ermöglichen“, erklärte Markus Luthe, Präsident der Hotelstars Union. „Im Juni 2022 hat Tripadvisor begonnen, die aktuellen Klassifizierungsdaten täglich abzugleichen, so dass eine gültige Sternebewertung jederzeit gewährleistet ist. Dank der Projektleitung für die Hotelstars Union durch Christin Neumann können Reisende, die ihren nächsten Urlaub auf Tripadvisor planen, sicher sein, dass die angezeigten Beherbergungssterne von einer Organisation der Hotelstars Union nach einer Vor-Ort-Prüfung und unter Verwendung des einheitlichen Kriterienkatalogs vergeben wurden.“

Die Hotelstars Union ist ein europäischer Verbund, der sich für die Harmonisierung der Klassifizierung von Beherbergungsbetrieben nach gemeinsamen Kriterien und Verfahren einsetzt, um den Gästen bei der Reiseplanung und -buchung ein einheitliches Verständnis für die Reputation und die Qualität von Unterkünften zu vermitteln.

„Wir bei Tripadvisor sind bestrebt, Reisende zu unterstützen und ihnen echte Bewertungen und offizielle Informationen zur Verfügung zu stellen, damit sie fundierte Entscheidungen treffen können, um die bestmögliche Reiseerfahrung zu machen. Deshalb freuen wir uns, diese offiziellen Sternebewertungen auf unseren Unterkunftslisten quer durch Europa anzuzeigen“, sagte Scott Brooks, Vize-President B2B-Produkte bei Tripadvisor. „Wir sind sehr stolz auf die Partnerschaft, die wir mit der Hotelstars Union aufgebaut haben, und auf die gemeinsamen Anstrengungen, die wir unternommen haben, um die offiziellen Sternebewer-tungen für die 18 Länder, in denen die Hotelstars Union tätig ist, auf Tripadvisor anzeigen zu können.“

Weitere
02.08 2022
Human Resources

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat für die ab 1. August 2022 geltenden und modernisierten sechs Ausbildungsberufe im Gastgewerbe drei Umsetzungshilfen für die Küchen-, Hotel- und Gastronomieberufe herausgegeben. Die drei Publikationen der Reihe „Ausbildung gestalten“ bieten umfangreiche Unterstützung bei der Umsetzung der neuen und aktualisierten Ausbildungsinhalte der sieben Berufe in die Praxis. Sie enthalten umfangreiche Praxisbeispiele für die Lernziele der Ausbildungsrahmenpläne. Die Umsetzungshilfen und Zusatzmaterialien können auf den Berufeseiten des BIBB BIBB / Berufe im Gastgewerbe kostenlos als PDF heruntergeladen oder als kostenpflichtige Printversion bestellt werden. 

01.08 2022
Gas-Triage
Rolf Seelige-Steinhoff, IHA-Vorstandsmitglied und Geschäftsführer der Seetel Hotel GmbH & Co. Betriebs-KG

In Krisenzeiten wie diesen, muss jeder einen Beitrag dazu leisten, damit wir aus der Abhängigkeit von russischer Energie herauskommen. Das gilt natürlich auch für die Hotellerie. Aber inwieweit sind die Konzepte überhaupt auf die Hotellerie übertragbar? Könnten wir in der Branche denn damit umgehen, wenn uns gegebenenfalls von heute auf morgen das Gas abgestellt wird? Dem gehe ich mit diesem Blogpost nach. Der Schwerpunkt wird dabei auf der Leisure-Hotellerie liegen, die häufig mit zusätzlichen Gastangeboten, wie beispielsweise Wellness- und Spa-Einrichtungen, konzipiert ist.

01.08 2022
Digitale Plattformen

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat einen Referentenentwurf zum Plattformen-Meldepflicht- und Informationsaustauschgesetz (PMAustG) vorgelegt. Danach sind Betreiber digitaler Plattformen verpflichtet, den Finanzbehörden Informationen über Einkünfte zu melden, die von Anbietern auf diesen Plattformen erzielt wurden.