Marketing

16.02 2022
Hotelführer

Deutsche Hotelklassifizierung startet „Sternetalk“

Klassifizierung, Kriterien, Auszeichnung: Doch was heißt es wirklich, ein Sternehotel zu sein? Die neue Interview-Serie „Sternetalk" der Deutschen Hotelklassifizierung erklärt an verschiedenen Praxisbeispielen, worauf es bei der Hotelklassifizierung ankommt und was die Zertifizierung für ein Hotel bedeutet. In insgesamt zehn fünfminütigen Filmen werden die Vorteile und Besonderheiten der Klassifizierung vermittelt – und das praxisnah, authentisch und sympathisch.

Die Deutsche Hotelklassifizierung besucht Hoteliers aller Sternekategorien in ganz Deutschland und will von ihnen wissen: „Worin liegen die Pluspunkte eines Hotels mit einer Sterneklassifizierung gegenüber einem nicht klassifizierten Betrieb?“, „Welche Kriterien sind für welche Kategorie zu erfüllen?“, „Ist die Hotelklassifizierung ausreichend flexibel für individuelle oder innovative Hotelkonzepte?“. Am Beispiel unterschiedlichster klassifizierter Häuser wird die Anwendung des Kriterienkatalogs der Hotelsterne beleuchtet. Die neue Interviewreihe „Sternetalk“ macht deutlich, was die Hotelklassifizierung kann und wieso es eben nicht nur auf subjektive Bewertungen ankommen kann.

„Mit dem Sternetalk gehen wir den Sternen mit einem ganz neuen Format auf den Grund“, sagt Markus Luthe, Geschäftsführer der DEHOGA Deutsche Hotelklassifizierung GmbH. „Wir wollen Lust machen auf die Hotelklassifizierung als zeitgemäßes attraktives Marketinginstrument. Zugleich zeigen wir auf, dass die Hotelklassifizierung mit ihren stetig fortentwickelten Kriterien auch offen ist für moderne Hotels mit ungewöhnlichen Konzepten“.

Die erste Folge des „Sternetalk“ ist am Mittwoch online gegangen. Den Auftakt der Geschichten aus der Welt der Hotelsterne macht das mit vier Sternen Superior ausgezeichnete Hotel „Zollenspieker Fährhaus“ am Rande von Hamburg. Karoline Pospiech, Geschäftsführerin des Hauses, berichtet von ihren Beweggründen und Erfahrungen mit den Hotelsternen. Moderiert wird der Beitrag von der bekannten Journalistin und Produzentin Astrid Rolle. Der Film ist unter www.hotelstars.eu abrufbar.

Insgesamt werden zehn Bundesländer bereist, drei weitere Filme sind bereits gedreht. Alle vier Wochen geht ein Sternetalk-Video online. Mitte März dürfen sich alle Interessierten über die nächste Ausgabe des „Sternetalk“ freuen. Über die Social Media Kanäle der Hotelsterne auf Instagram und Facebook werden regelmäßig News und Teaser zum Sternetalk gepostet.

Weitere
24.05 2022
Distribution

Much Ado About Nothing: Booking.com schrieb in der vergangenen Woche europaweit seine Hotelpartner mit dem Hinweis an, dass am 28. Mai 2022 eine neue Gesetzgebung zum Schutz der Verbraucher innerhalb der Europäischen Union in Kraft tritt. So schreibe Artikel 6a der neuen EU-Richtlinie eine neue Rabattregelung vor, die sich auf die Darstellung von Rabatten auswirke. Das Schreiben von Booking.com hat bei den Hotelpartner zurecht viele Fragen aufgeworfen, zumal Booking.com den Anschein erweckt, als ob die Hoteliers primär in der Handlungspflicht wären.

24.05 2022
Human Resources

In ihrer Antwort auf eine entsprechende parlamentarische Anfrage weist die Bundesregierung darauf hin, dass der Anteil der Vollzeitbeschäftigten in der Gastronomie und im Hotel- und Gaststättengewerbe seit 2010 deutlich gesunken sei. Nach Auswertungen der Beschäftigungsstatistik der Bundesagentur für Arbeit gab es im Juni 2021 in „Hotels, Gasthöfe und Pensionen“ 293.000 und in der „Gastronomie“ insgesamt rund 1,10 Millionen sozialversicherungspflichtig oder ausschließlich geringfügig entlohnt Beschäftigte. Demnach läge der Anteil der Vollzeitbeschäftigung in Hotels, Gasthöfen und Pensionen im Juni 2021 bei 72 Prozent und in der Gastronomie bei 48 Prozent.

24.05 2022
Digitalisierung
Foto: CC0 1.0, Pixabay

Laut der Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage will diese ein Gesetz zur Einrichtung eines so genannten Digital Services Coordinators (DSC) auf den Weg bringen, der die Einhaltung des Digital Services Act (DSA) überwachen und durchsetzen soll.