Start-ups

24.09 2021
Hotelführer

DialogShift gewinnt IHA Start-up Award 2021

Olga Heuser, Co-Founder und CEO von DialogShift gewinnt den IHA-Start up Award 2021

Nach der coronabedingten Pause von einem Jahr führte der Hotelverband Deutschland (IHA) im Rahmen seines Jahreskongresses im Mercure Hotel MOA in Berlin zum fünften Mal seinen Innovation Summit durch und ließ seine Mitglieder direkt per Abstimmung über die Vergabe des Branchenawards für Start-ups entscheiden. Von den vier Finalisten setzte sich am Ende die Chatbot Lösung von DialogShift durch.

Olga Heuser, Co-Founder und CEO, präsentierte in ihrem Pitch den Chatbot von DialogShift und hob die Entlastungswirkung hervor: "Mitarbeitende beantworten nur noch eine von zehn Fragen, die reinkommen." Ein Chatbot beantwortet die häufigsten Fragen selbst mittels künstlicher Intelligenz und entlastet damit Hotels und Mitarbeiter von wiederkehrenden Anfragen.

Um den IHA-Branchenaward für Start-ups kämpften im Finale in diesem Jahr in alphabetischer Reihenfolge die folgenden Finalisten:

  • BGM Solutions - Protarmo
    Protarmo ist die effiziente und digitale Lösung für Arbeitssicherheit und Gesundheitsmanagement im Unternehmen. So werden nicht nur die gesetzlichen Pflichten leicht händelbar, sondern auch das Wohlergehen von Beschäftigten und Gästen sichergestellt. Von Gefährdungsbeurteilung bis Impfmanagement, die Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens wird digital unterstützt.
     
  • DialogShift
    DialogShift entlastet Hotels von wiederkehrenden Anfragen mit Chatbots basierend auf Künstlicher Intelligenz und ermöglicht die Gästekommunikation entlang der gesamten Guest Journey im Chat, egal wann und wo der Gast sich gerade befindet.
     
  • Supercrew
    Supercrew ist eine peer-basierte Karriereplattform für den Hospitality-Sektor, die den Fachkräftemangel der Branche nachhaltig durch gezieltes Recruiting und kontinuierliches Training angeht.
     
  • XINGULAR
    Xingular bietet Hotels mit dem Green-Button die Möglichkeit, bei der Zimmereinigung Kosten „per Knopfdruck“ deutlich zu reduzieren, sowie ein „Ressourcen-schonendes Image“ zu pflegen. Und zwar mit einer neuartigen digitalen Lösung.

Wir freuen uns über die starke Akzeptanz unserer Wettbewerbe und sind stolz auf die Vielfalt, Qualität und Innovationskraft der Beiträge. Der Gewinnerin, aber auch allen anderen Endrundenteilnehmern gratulieren wir von Herzen.

Weitere
11.05 2022
Weiterbildung

Der Hotelverband Deutschland (IHA) macht darauf aufmerksam, dass der Gemeinnützige Verein zur Förderung der Hotellerie in Deutschland (GVFH) e.V. auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Deutschen Hotelakademie (DHA) einen Studienplatz für die Weiterbildung zum Revenue Manager (DHA) sowie zwei Studienplätze für die berufsbegleitende Weiterbildung Nachhaltigkeitsmanager (DHA + Greensign©) vergeben. Studienstart ist im Oktober 2022. Bewerben können sich alle talentierten und leistungsbereiten Mitarbeiter:innen aus der Hotellerie bis spätestens 8. Juni 2022.

11.05 2022
Corona-Pandemie

Das Bundesverfassungsgericht hat per Beschluss vom 23. März 2022 entschieden, dass die Schließung von Gastronomiebetrieben durch die sogenannte Bundesnotbremse aufgrund der Corona-Pandemie im Frühjahr 2021 mit dem Grundgesetz vereinbar war. Die vorübergehende Schließung sei als Maßnahme zur Pandemiebekämpfung verfassungsrechtlich gerechtfertigt gewesen.

11.05 2022
Hotelverband

Wir freuen wir uns sehr, Sie am 29. und 30. Juni 2022 zu unserem Hotelkongress und zur IHA-Mitgliederversammlung (am 30. Juni 2022 um 16.45 Uhr) in das Lindner Congress Hotel nach Düsseldorf einzuladen. So sehr wir alle die virtuellen Formate in der Corona-Zeit genutzt haben, so sinnvoll ist es doch, dass wir uns wiedersehen und in bester Weise netzwerken können. Das attraktive Kongressprogramm und unsere Mitgliederversammlung inklusive Wahlen zur Ergänzung des Vorstandes und Beirates erwarten Sie und bilden einen perfekten Anlass für Ihre persönlichen Begegnungen mit Ihren Kolleg:innen.