How Airbnb bought San Francisco’s vote with $8M — and how it’ll defend itself nationwide

05.11.2015
Hotelführer
Foto: Ken Yeung / VentureBeat
Foto: Ken Yeung / VentureBeat

by Ken Yeung, VentureBeat

Less than a day after San Francisco voters went to the polls to decide on the city’s future, one particular ballot measure received quite a bit of attention. Proposition F, the so-called “Airbnb law”, sought to restrict short-term home sharing in the city, but it wound up being defeated. Even in victory, Airbnb is looking to learn from the campaign in order to proactively protect its survival.

At a press conference at the company’s headquarters, Airbnb’s head of global policy Chris Lehane touted how opponents of Prop F won. Citing the power of its community, Lehane described its members as evolving into a movement with the emergence of home-sharing clubs sprouting up in San Francisco to protect this way of life.

How Airbnb bought San Francisco’s vote with $8M — and how it’ll defend itself nationwide

Quelle: VB

Weitere
15.09.2023
Umfrage der Europäischen Kommission zur Behebung des Personalmangels im Tourismus

Die Europäische Kommission führt aktuell eine Umfrage zur Behebung des Personal- und Fachkräftemangels in der Tourismusbranche durch. Diese Umfrage ist ein wichtiger Bestandteil des Projekts, das von fünf Nachwuchskräften im Auftrag der GD GROW geleitet wird und darauf abzielt, potenzielle Lösungen auf EU-Ebene zu erfassen.

11.09.2023
Umfrage zum Mehrwegeinsatz in der Hotellerie

Die SRH Dresden School of Business führt zum Thema "Mehrweg in der Hotellerie" eine Betriebsumfrage durch. Für repräsentative Ergebnisse bitten wir um Ihre Teilnahme.

04.08.2023
Klimaschutz: Umfrage zum Klimaschutz im Tourismus

Das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes hat das neue Online-Panel "Klimaschutz im Tourismus" gestartet. Welche Klimaschutz-Maßnahmen werden umgesetzt und sind weiterhin vielversprechend? Welche Rolle kann dabei Technologie und Digitalisierung einnehmen?