Grüne wollen 5000 Berliner Ferienwohnungen wieder umwandeln

02.06.2014
Mit einer zur Ferienwohnung umgewandelten Privatwohnung können Vermieter in Berlin viel Geld verdienen - den Wohnungsmarkt belastet das erheblich. Foto: Michael Pasdzior
Mit einer zur Ferienwohnung umgewandelten Privatwohnung können Vermieter in Berlin viel Geld verdienen - den Wohnungsmarkt belastet das erheblich. Foto: Michael Pasdzior

von Andreas Abel und Sabine Flatau, Berliner Morgenpost

5000 Ferienwohnungen sollen bis zum Ende des kommenden Jahres in Mietwohnungen umgewandelt werden – so lautet das Ziel, das Katrin Schmidberger, mietenpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion im Abgeordnetenhaus, gesetzt hat. Ihre Fraktion setzt vor allem darauf, dass das Verbot von Ferienwohnungen in Wohngebieten über das Baurecht und in sozialen Erhaltungsgebieten ohne Übergangsfrist möglich ist.

Grüne wollen 5000 Berliner Ferienwohnungen wieder umwandeln

Quelle: Berliner MoPo

Weitere
09.02.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.

12.12.2023
Start der Initiative zur Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von Gastbeitragssystemen - Beteiligungsmöglichkeiten

Im Rahmen der „Nationale Plattform Zukunft des Tourismus", die das zentrale Instrument zur Fortschreibung der Nationalen Tourismusstrategie der Bundesregierung ist, rufen die Projektinitiatoren mit einer gemeinsamen Initiative zur „Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von…