Elektromobilität

12.03 2021
Hotelführer

FlächenTOOL für Ladeinfrastruktur bringt Flächenangebot und -nachfrage zusammen

Das FlächenTOOL gibt Auskunft, wo Liegenschaften für den Aufbau von Ladeinfrastruktur zur Verfügung stehen. Quelle: Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur

Mit dem FlächenTOOL hat die Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur eine digitale Plattform geschaffen, die über Liegenschaften in Deutschland informiert, die für den Aufbau von Ladeinfrastruktur potentiell zur Verfügung stehen. Wer in Ladeinfrastruktur investieren möchte, findet hier die passenden Flächen.

Bundesländer, Kommunen, kommunale Unternehmen, Unternehmen und Privatpersonen haben die Möglichkeit, ihre Liegenschaften über das FlächenTOOL anzubieten. Die Webapplikation ist so konzipiert, dass hierfür kein spezielles Vorwissen benötigt wird. Es braucht weniger als fünf Minuten, um die notwendigen Basisdaten – Standort, Flächengröße, Anzahl der Stellplätze und öffentliche Zugänglichkeit – zu hinterlegen. Optional lassen sich weitere Details wie der Anschluss an das Stromnetz, die Verfügbarkeit von Toiletten und Nähe zu Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten oder Unterhaltungsmöglichkeiten angeben. Um die eingetragenen Flächen zu bewerben, gibt es zudem die Möglichkeit, eine individuelle Beschreibung und Bilder der Fläche und ihrer Umgebung und einzufügen.

Wer Standorte für den Aufbau von Ladeinfrastruktur sucht, erhält so einen Überblick über potentiell geeignete Flächen und deren Eigenschaften. Bei der Suche lassen sich die Ergebnisse nach verschiedenen Attributen, wie etwa Postleitzahlen, filtern. Außerdem ist es möglich, direkt über das FlächenTOOL in Kontakt zu treten.

Johannes Pallasch, Sprecher des Leitungsteams der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur, sagt: „Unser FlächenTOOL unterstützt und beschleunigt den Aufbau von Ladeinfrastruktur in Deutschland. Es kann sowohl in den kommenden Förderaufrufen als auch im 1.000-Standorte-Programm für den Aufbau des geplanten deutschlandweiten Schnellladenetzes bei der Identifizierung geeigneter verfügbarer Flächen verwendet werden. Hotels und Restaurants sind wichtige Points-of-Interest, zu denen Gäste oft mit dem Pkw anreisen. Mit unserem FlächenTOOL wollen wir diesen zu einer gut ausgebauten Ladeinfrastruktur verhelfen, die die Anziehungskraft der Häuser weiter erhöht.“

www.flaechentool.de

www.nationale-leitstelle.de

Kontakt: leitstelle.planen@now-gmbh.de

Weitere
21.01 2022
Corona-Krise

Der wirtschaftliche Sturzflug einer gedrosselten Branche nimmt immer bedrohlichere Ausmaße an. Ausgerechnet den größeren und größten Arbeitgebern der Hotellerie droht die überlebensnotwendige Wirtschaftshilfe verwehrt zu bleiben, denn die stoßen längst an die bleiernen beihilferechtlichen Deckel. Berlin und Brüssel müssen nun schnell handeln, damit alle unverschuldet in Not geratene Unternehmen unabhängig von ihrer Größe noch gerade rechtzeitig aufgefangen werden können.

21.01 2022
Digitalisierung

Vodafone hat als Preferred Partner für IHA-Mitglieder spezifische Lösungen für Gäste-WLAN und Cloud Computing zusammengestellt.

20.01 2022
Hotelverband
Zoom-Videokonferenz

Am 15. Februar 2022 bieten wir wieder eine digitale "IHA-Sprechstunde" zu aktuellen Verbandsthemen an.