Cowboy firms are coaching British tourists to make dodgy claims for sickness compensation

01.10 2016
Hotelführer
The ambulance that the cowboy firms are touting for business in as they drive around tourist resorts; photo: The Mail
The ambulance that the cowboy firms are touting for business in as they drive around tourist resorts; photo: The Mail

By Ben Ellery, Sanchez Manning, Ian Gallagher and Charlotte Wace, The Mail

Cowboy firms are systematically coaching British tourists to lie about holiday sickness to win thousands of pounds in compensation. Experts warn that the cynical practice is costing the industry millions - which will force the cost of package holidays to rise.

...

Cowboy firms are coaching British tourists to make dodgy claims for sickness compensation
Quelle: The Mail

Weitere
16.12 2020
Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie?

Kommentar von Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Schließen ist leicht. Aber irgendwann müssen Geschäfte, Schulen und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden. Wie soll das gehen?

Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie? 

14.12 2020
Insolvenzantragspflicht auch im Januar ausgesetzt

Süddeutsche Zeitung / dpa

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen im Falle einer Überschuldung auch im Januar auszusetzen. Viele Unternehmen gerieten aufgrund der Corona-Beschränkungen unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage und benötigten…

13.12 2020
Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich Eure Zusagen ein!

 

von Kristina Hofmann, ZDF heute

Unbestritten: Es muss etwas passieren. Doch ein Shutdown reicht nicht. Bund und Länder müssen liefern. Und über die Versäumnisse reden, wenn der Mist vorbei ist. Ein Kommentar...

Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich eure Zusagen ein!