Event

23.04 2021
Hotelführer

IHA-Hotelkongress 2021 wird auf den 20.-22. September verlegt

Mercure Hotel MOA Berlin

Unser diesjähriger Hotelkongress samt IHA-Mitgliederversammlung muss leider pandemiebedingt vom 7.-9. Juni auf den 20.-22. September weiterhin im Mercure Hotel MOA Berlin verlegt werden. Please save the date!

Unser Hotelkongress lebt von der Begegnung der Mitglieder und dem intensivem Meinungsaustausch untereinander. Es ist aber derzeit mehr als unsicher, ob wir dies in der von uns gewohnten Form im Juni schon wieder umsetzen können. Nach der zum satzungsgemäßen Zeitpunkt des Einladungsversandes gültigen Gesetzeslage werden im Land Berlin Veranstaltungen mit mehr als 20 Teilnehmern voraussichtlich weiterhin untersagt sein. Wir haben uns daher für die Verlegung in den September entschieden und setzen auf Ihr Verständnis. 

Den Hotelkongress 2021 wollen wir dann in einem hybriden Format durchführen: Die Vorträge und Foren werden zusätzlich gestreamt, die Teilnahme an Abstimmungen wird wie gewohnt nur bei Präsenz vor Ort oder durch Stimmrechtsübertragungen möglich sein. 

Unser besonderer Dank gilt einmal mehr dem Team des Mercure Hotel MOA Berlin mit Direktor Paolo Masaracchia, das erneute größte Flexibilität und großartige Gastfreundschaft bewiesen hat!!

Weitere
11.06 2021
Benchmarking

​​​​Mit dem von OlaKala (MKG Group) für den Hotelverband aufbereiteten IHA-Performance-Barometer Deutschland erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten hotelspezifischen Kennziffern in Deutschland. In dieser M@ilnews finden Sie die hotelspezifischen Kennziffern der 22. Kalenderwoche 2021.

07.06 2021
Corona-Krise
Margrethe Vestager, Exekutive Vizepräsidentin der EU-Kommission zuständig für ein Europa für das digitale Zeitalter und Kommissarin für Wettbewerb

Die Europäische Kommission hat festgestellt, dass eine 10 Mrd. EUR schwere Regelung Deutschlands zur Entschädigung von Unternehmen für Einbußen, die diese infolge der Covid-19-Pandemie erlitten haben, mit dem EU-Beihilferecht im Einklang steht. Details der konkreten Umsetzung in Deutschland stehen allerdings noch aus.

07.06 2021
Corona-Pandemie
 Bild: dpa/Bernd Wüstneck

Mit jeder Woche werden neue Öffnungen in Gastronomie und Hotellerie bekannt. Ihnen gemein ist das Erfordernis einer Kontaktnachverfolgung der anwesenden Gäste. Smartphone-Apps können helfen, diese unbürokratisch und insbesondere papierlos zu handhaben. Während die Medien beherrscht werden von der Berichterstattung zur Luca-App, gibt es parallel weitere Entwicklungen und Optionen dieses Thema anzugehen.