Europas Liberale fordern Teilnahme an deutschen TV-Duellen

21.03 2014
Hotelführer
Liberaler Verhofstadt: Zuschauern eine echte europäische Debatte zutrauen; Foto: Reuters.
Liberaler Verhofstadt: Zuschauern eine echte europäische Debatte zutrauen; Foto: Reuters.

von Christoph Schult, Spiegel Online

Kein Interesse am Europawahlkampf? Von wegen. Kaum kündigten ARD und ZDF TV-Duelle zwischen den Spitzenkandidaten Schulz und Juncker an, pocht nun auch der liberale Spitzenkandidat Guy Verhofstadt auf Teilnahme.

Das ZDF sendet am 8. Mai live aus Berlin ein "Europa-Duell" zwischen Jean-Claude Juncker und Martin Schulz. Die ARD veranstaltet am 20. Mai eine "Wahlarena", wo ebenfalls nur der Christdemokrat aus Luxemburg und der Sozialdemokrat aus Deutschland von ausgewählten Bürgern befragt werden. ...

Europas Liberale fordern Teilnahme an deutschen TV-Duellen
Quelle: SPON

Weitere
16.12 2020
Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie?

Kommentar von Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Schließen ist leicht. Aber irgendwann müssen Geschäfte, Schulen und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden. Wie soll das gehen?

Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie? 

14.12 2020
Insolvenzantragspflicht auch im Januar ausgesetzt

Süddeutsche Zeitung / dpa

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen im Falle einer Überschuldung auch im Januar auszusetzen. Viele Unternehmen gerieten aufgrund der Corona-Beschränkungen unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage und benötigten…

13.12 2020
Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich Eure Zusagen ein!

 

von Kristina Hofmann, ZDF heute

Unbestritten: Es muss etwas passieren. Doch ein Shutdown reicht nicht. Bund und Länder müssen liefern. Und über die Versäumnisse reden, wenn der Mist vorbei ist. Ein Kommentar...

Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich eure Zusagen ein!