EU-Kommission vs. Google: Druck auf den letzten Drücker

23.09 2014
Hotelführer
Google-Gebäude in Dublin: Der Konzern muss seine Vorschläge nachbessern; Corbis
Google-Gebäude in Dublin: Der Konzern muss seine Vorschläge nachbessern; Corbis

Spiegel online

Das Wettbewerbsverfahren der EU-Kommission gegen Google kommt nicht voran. Nun demonstriert EU-Kommissar Almunia ein letztes Mal Entschlossenheit, kurz vor Ende seiner Amtszeit.


Google ist in diesen Tagen wieder einmal ein beliebtes Thema, auch bei Berliner Politikern. Vergangenes Wochenende schimpften Innenminister Thomas de Maizière (CDU) und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) über die Gefahren, die aus dem Silicon Valley drohen, eine Woche zuvor forderte Justizminister Heiko Maas (SPD) wieder einmal, Google möge doch seinen Suchalgorithmus bitte transparenter machen. ...

EU-Kommission vs. Google: Druck auf den letzten Drücker
Quelle: Spiegel online

Weitere
16.12 2020
Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie?

Kommentar von Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Schließen ist leicht. Aber irgendwann müssen Geschäfte, Schulen und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden. Wie soll das gehen?

Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie? 

14.12 2020
Insolvenzantragspflicht auch im Januar ausgesetzt

Süddeutsche Zeitung / dpa

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen im Falle einer Überschuldung auch im Januar auszusetzen. Viele Unternehmen gerieten aufgrund der Corona-Beschränkungen unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage und benötigten…

13.12 2020
Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich Eure Zusagen ein!

 

von Kristina Hofmann, ZDF heute

Unbestritten: Es muss etwas passieren. Doch ein Shutdown reicht nicht. Bund und Länder müssen liefern. Und über die Versäumnisse reden, wenn der Mist vorbei ist. Ein Kommentar...

Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich eure Zusagen ein!