Don’t blame Europe for the refugee crisis

13.09.2015
A Syrian refu­gee gets a medical check upon her arrival in Germany; Photo: Kai Pfaffenbach / Reuters
A Syrian refu­gee gets a medical check upon her arrival in Germany; Photo: Kai Pfaffenbach / Reuters

by Martin Schulz, President of the European Parliament, The Washington Post

Whether one looks at numbers or images, the tragedy at, and inside, Europe’s borders could hardly be deeper. From the father selling pens to support his family to the diabetic girl who died because the human-trafficker threw her insulin into the sea, from the 71 refugees found dead in a truck in Austria to the devastating image of 3-year-old Aylan Kurd, washed ashore in seeming slumber but in fact breathless and motionless forever, Europe has been struck by tragedy of the highest kind.

Don’t blame Europe for the refugee crisis

Quelle: WP

Weitere
09.02.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.

12.12.2023
Start der Initiative zur Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von Gastbeitragssystemen - Beteiligungsmöglichkeiten

Im Rahmen der „Nationale Plattform Zukunft des Tourismus", die das zentrale Instrument zur Fortschreibung der Nationalen Tourismusstrategie der Bundesregierung ist, rufen die Projektinitiatoren mit einer gemeinsamen Initiative zur „Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von…