Does the Expedia billboard effect still exist for hotels?

26.05.2014
© Shutterstock
© Shutterstock

by Sean O'Neill, Tnooz

In 2009, Chris Anderson, an associate professor at Cornell University, published a study about Expedia and hotels that was a sensation in the industry. When four hotels in the JHM Hotels US chain appeared on the first page of destination results of Expedia, the giant online travel agency (OTA), they saw a rise in reservations through their own websites.

The hotels had between a 7.5% and 26% uplift in direct bookings as part of a so-called “billboard effect” — as if merely appearing on Expedia acted as a billboard for the properties in general. In April 2011, Anderson published a larger study for Cornell’s Center for Hospitality Research that found the same effect.

Does the Expedia billboard effect still exist for hotels?

Quelle: Tnooz

Weitere
09.02.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.

12.12.2023
Start der Initiative zur Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von Gastbeitragssystemen - Beteiligungsmöglichkeiten

Im Rahmen der „Nationale Plattform Zukunft des Tourismus", die das zentrale Instrument zur Fortschreibung der Nationalen Tourismusstrategie der Bundesregierung ist, rufen die Projektinitiatoren mit einer gemeinsamen Initiative zur „Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von…