Digitalisierung

09.02.2022
Hotelführer

Vodafone bietet Lösungen für High Speed Internet und Digitale Arbeitszeiterfassung

Business Wifi; Bild: Vodafone
Business Wifi; Bild: Vodafone


Vodafone ist seit einigen Jahren Preferred Partner des Hotelverbandes und hat für IHA-Mitglieder einige spezielle Angebote zusammengestellt.

  • Highspeed Internet
    Der richtige Anschluss für Ihr Hotel! Die Anforderungen an geschäftlich genutzte Internet-Anschlüsse wachsen ständig. Moderne Anwendungen wie Video-Kommunikation, eine effektive Standortvernetzung oder die Speicherung von Daten in der Cloud steigern den Bedarf an Übertragungskapazität immer weiter. Daher sichert eine leistungsfähige Internet-Anbindung Ihren zukünftigen Geschäftserfolg in einer digitalisierten Welt!
    Hier erhalten Sie ausführliche Informationen zum Highspeed Internet für Ihr Hotel.

     
  • Digitale Arbeitszeiterfassung
    Die Anforderungen an adäquate Zeiterfassung wachsen ständig. Korrekte Auswertungen von Projekt-Reportings oder Übersichten der Arbeitszeiten sind von essentieller Wichtigkeit. Daher sichert die Digitale Zeiterfassung von Vodafone Ihren zukünftigen internen Geschäftserfolg in einer digitalisierten Welt. Das moderne Abwesenheitsmanagement sorgt für reduzierten Verwaltungsaufwand und erleichtert die Einhaltung der gesetzlichen Aufzeichnungspflichten.
    Hier erhalten Sie ausführliche Informationen zur digitalen Arbeitszeiterfassung

     
  • Samsung Fold 3 5G
    Das faltbare Smartphone für Ihren (Arbeits-) Alltag…wenn alle Informationen zu wichtig werden

    Erweitern Sie Ihr produktives Multitasking, indem Sie bis zu drei Apps gleichzeitig in der geteilten Bildschirmansicht öffnen. Stehend, liegend, klappbar, flexibel nutzbar mit einem nahtlosen Übergang der Bildschirme für ein freieres Arbeiten ganz nach Ihren Gegebenheiten. Nutzen Sie die bequeme Datenübertragung von Ihrem alten Smartphone sowie ggf. der iCloud per Smart-Switch.

    IHA- Mitglieder erhalten im RV 303140 15% Rabatt auf Samsung Geräte.
    Hier erhalten Sie ausführliche Informationen zum Samsung Galaxy ZFold3.

Ansprechpartner:

z.B. für Tarifinformationen, Bestellungen etc.:

Sie erreichen den Service des Businessteam zwischen 8 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 0800 505 20 26.
businessteam@vodafone.com (Betreff: Rahmenvertrag 303140)
Vodafone Verbandshomepage: https://www.vodafone.de/business/digitalisierung/verbandskooperationen.html

Strategischer Ansprechpartner für Verbundgruppen:


Andreas Vorbau
Senior Manager
Tel: 0172 - 3000299
andreas.vorbau@vodafone.com

Weitere
29.09.2022
Energie
© clipdealer

Zu der von DEHOGA und IHA geforderten Deckelung der Strom- und Energiepreise und der unverzüglichen Gewährung von Wirtschaftshilfen in der Energiekrise auch für Unternehmen des Gastgewerbes gibt es bis dato keine tragfähige politische Verständigung.
Umso wichtiger ist es, dass wir erneut deutlich und klar die Betroffenheit der Branche an die Politik mit Fakten Fakten Fakten herantragen können. Wir bitten Sie daher heute erneut um Ihre Unterstützung unserer aktuellen Verbandsumfrage. Aus gegebenem Anlass liegt der Schwerpunkt wieder auf den (Energie-) Kostensteigerungen und den daraus resultierenden Konsequenzen für Ihren Betrieb. Hier geht es zur Umfrage...

23.09.2022
Wettbewerbsrecht

Das Bundeswirtschaftsministerium hat gestern einen Gesetzesentwurf zur gezielten Verschärfung des Wettbewerbsrechts vorgelegt und wird in diesen in Kürze in die Ressortabstimmung geben. Mit der Novelle sollen die Eingriffsinstrumente des Kartellrechts gestärkt werden. Der Hotelverband begrüßt ausdrücklich die vorgesehene Gesetzesergänzung, dass das auf dem Gebiet der Portalmärkte besonders erfahrene Bundeskartellamt die EU-Kommission zukünftig bei der Anwendung des Digital Markets Act unterstützen darf. Auch die im Gesetzesentwurf vorgesehene gerichtliche Durchsetzung im Wege des ‚private enforcements‘ kann helfen, übergriffige Gatekeeper endlich in ihre Schranken zu verweisen.

23.09.2022
Kurzzeitvermietung

Die Bundesregierung hat einen Gesetzesentwurf zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2021/514 des Rates vom 22. März 2021 zur Änderung der Richtlinie 2011/16/EU über die Zusammenarbeit der Verwaltungsbehörden im Bereich der Besteuerung und zur Modernisierung des Steuerverfahrensrechts (Plattformen-Steuertransparenzgesetz – PStTG) vorgelegt. Danach sind Betreiber digitaler Plattformen verpflichtet, den Finanzbehörden Informationen über Einkünfte zu melden, die von Anbietern auf diesen Plattformen erzielt wurden. Die EU-Mitgliedstaaten sind verpflichtet, die sog. DAC7-Richtlinie bis zum 31.12.2022 in nationales Recht umzusetzen.