Corona-Pandemie

12.03 2021
Hotelführer

Richtig lüften mit der neuen BGN-Lüftungs-App

Das richtige Lüften ist in Pandemiezeiten so wichtig wie nie zuvor. Noch immer ist vielen nicht bewusst, in welchen Abständen wann wie oft gelüftet werden sollte. Um eine regelmäßige und ordnungsgemäße Belüftung der eigenen Räumlichkeiten künftig gewährleisten zu können, hat die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) eine App entwickelt, mit der sich für viele Situationen des Arbeitsalltags (oder auch im Privaten) leicht ermitteln lässt, wie häufig und wann man die Fenster aufmachen sollte.

Die „Lüftungs-App“ der BGN gibt es kostenfrei zum Herunterladen im App Store.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung „Richtig Lüften digital: Mit der BGN-Lüftungs-App“ vom 11. März 2021 sowie auf der Homepage der BGN.

Weitere
06.04 2021
Corona-Krise
Brücke Saint-Benzet in Avignon (Symbolbild)

Die Bundesregierung reagiert auf die weiterhin prekäre Situation vieler Unternehmen in der Corona-Krise und stellt mit dem neuen zusätzlichen Eigenkapitalzuschuss ein ergänzendes Hilfsinstrument gemäß Ziffer 8 des MPK-Beschlusses vom 23. März 2021 vor. Darüber hinaus werden die Bedingungen der Überbrückungshilfe III auch insgesamt nochmals verbessert.

06.04 2021
Digitalisierung

Nach über einem Jahr Pandemie ist der Wunsch nach Urlaub und Erholung besonders ausgeprägt und die Menschen sehnen sich danach, endlich wieder zu verreisen. Welche Auswirkungen dies auf das Online-Suchverhalten von Gästen und damit auch für die Hotellerie bzw. die Touristikbranche hat, ist ein Themenschwerpunkt unserer neuen Online Travel Expert Series by Google & IHA. Wir laden Sie im April und Mai 2021 an vier Terminen ein, an unseren online Seminaren teilzunehmen. Die Seminare werden in deutscher Sprache abgehalten, sind komplett kostenfrei und allen interessierten Hoteliers zugänglich.

06.04 2021
Corona-Krise

Die GEMA weist darauf hin, dass Gutschriften/Erstattungen für behördlich veranlasste Schließungszeiträume im Jahr 2020 nur noch bis einschließlich Mittwoch, 14. April 2021, beantragt werden können.