Corona-Krise

25.03 2021
Hotelführer

Bundesregierung sieht primär Unternehmen im Gastgewerbe selbst in der Verantwortung, dem Fachkräftemangel zu begegnen

Die Nachfrage nach Fachkräften ist im vergangenen Jahr insbesondere in jenen Branchen zurückgegangen, die von den Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie besonders betroffen gewesen sind, wie das Gastgewerbe und der Einzelhandel. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/27574) auf eine Kleine Anfrage der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen.

Die Bundesregierung zeigt sich jedoch zuversichtlich, dass mit einer wirtschaftlichen Erholung die Nachfrage auch wieder zunimmt. "Das Gastgewerbe steht bei der Suche nach Arbeits- und Fachkräften im Wettbewerb mit anderen Branchen. Die Steigerung der Attraktivität des Gastgewerbes für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist in erster Linie Aufgabe der Unternehmen selbst, die diese Aufgabe auch annehmen."

Die 104 Seiten umfassende Antwort der Bundesregierung können Sie hier herunterladen.

Weitere
06.04 2021
Corona-Krise
Brücke Saint-Benzet in Avignon (Symbolbild)

Die Bundesregierung reagiert auf die weiterhin prekäre Situation vieler Unternehmen in der Corona-Krise und stellt mit dem neuen zusätzlichen Eigenkapitalzuschuss ein ergänzendes Hilfsinstrument gemäß Ziffer 8 des MPK-Beschlusses vom 23. März 2021 vor. Darüber hinaus werden die Bedingungen der Überbrückungshilfe III auch insgesamt nochmals verbessert.

06.04 2021
Digitalisierung

Nach über einem Jahr Pandemie ist der Wunsch nach Urlaub und Erholung besonders ausgeprägt und die Menschen sehnen sich danach, endlich wieder zu verreisen. Welche Auswirkungen dies auf das Online-Suchverhalten von Gästen und damit auch für die Hotellerie bzw. die Touristikbranche hat, ist ein Themenschwerpunkt unserer neuen Online Travel Expert Series by Google & IHA. Wir laden Sie im April und Mai 2021 an vier Terminen ein, an unseren online Seminaren teilzunehmen. Die Seminare werden in deutscher Sprache abgehalten, sind komplett kostenfrei und allen interessierten Hoteliers zugänglich.

06.04 2021
Corona-Krise

Die GEMA weist darauf hin, dass Gutschriften/Erstattungen für behördlich veranlasste Schließungszeiträume im Jahr 2020 nur noch bis einschließlich Mittwoch, 14. April 2021, beantragt werden können.