Corona-Krise

12.03 2021
Hotelführer

Verleihen Sie Ihren Forderungen Nachdruck durch einen offenen Brief an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsident*innen der Länder !!

Haupteingang Bundeskanzleramt
© ClipDealer

Im Vorfeld des nächsten Bund-Länder-Gipfels am 22. März wollen wir gemeinsam mit Ihnen unseren Forderungen Nachdruck verleihen: Wir wollen die größte Sammlung offener Briefe an die Bundeskanzlerin sowie die Ministerpräsident*innen der Länder übergeben. Wir wollen Ihre individuellen Stimmen, Erwartungen und konkreten Forderungen direkt an die maßgeblichen Politiker übermitteln. Machen Sie deutlich, was Sie persönlich von Bund und Ländern am 22. März erwarten. Weshalb können und wollen Sie öffnen? Worauf kommt es an, damit Ihr Hotel die nächsten Wochen und Monate überlebt? Was hat für Sie Priorität?

Jede Stimme zählt. Je mehr Unternehmer mitmachen, desto besser, desto eindrucksvoller können wir unsere Positionen vermitteln. Jedes einzelne Statement von Ihnen und gerne auch von Ihren Mitarbeiter*innen kann dazu beitragen, dass sich mehr für unsere Branche bewegt. Dass am 22. März sinnvolle Entscheidungen im Sinne unserer Branche getroffen werden. Ein Endlos-Lockdown ist keine Lösung für die Gastgeber Deutschlands.

Wir wollen wissen, wann wir unter welchen Bedingungen öffnen und wieder Gäste empfangen dürfen. Lassen Sie uns gemeinsam unseren Forderungen Nachdruck verleihen. Gemeinsam sind wir stark! Wir freuen uns auf Ihre offenen Briefe bis zum 17. März, 12:00 Uhr!

Hier geht es zum Mitmachformular…

Weitere
23.07 2021
Event

Tagungshotels und Meeting-Locations stehen vor enormen Herausforderungen. Die durch den Ausbruch der Pandemie nochmals beschleunigten Veränderungen im MICE-Markt (Meetings, Incentives, Conventions, Events) benötigen neue Herangehensweisen, um den bereits vorhandenen neuen Erwartungshaltungen der Veranstaltungsplaner:innen gerecht zu werden. Mit der Unterstützung des Hotelverbandes Deutschland (IHA), der HSMA und dem Verband der Veranstaltungsorganisatoren (VDVO), bietet und fördert die Initiative Push’21 zu den aktuellen Trends und zukünftigen Entwicklungen ein Tagesseminar für Manager mit Entscheidungskompetenz von Tagungshotels und Meeting-Locations am 31. August 2021 in Berlin.

21.07 2021
Flutkatastrophe
Rheinbach_Aufräumen nach dem Hochwasser

Mit einer deutschlandweiten Spendenaktion ruft der DEHOGA alle Hoteliers, Gastronomen und Partner der Branche zur Solidarität mit den gastgewerblichen Unternehmern auf, die in den Hochwassergebieten von der Flutkatastrophe betroffen sind.

21.07 2021
Flutkatastrophe
Rheinbach_Aufräumen nach dem Hochwasser 2021-07-17 b

Hochwasser stellt ein sog. "unabwendbares Ereignis" dar. Das bedeutet, betroffene Betriebe, bei denen wegen des Hochwassers Arbeit ausfällt, können Kurzarbeit anzeigen. Und zwar unter Geltung der aktuellen, erleichterten Corona-Sonderregelungen.