Corona-Krise

29.01 2021
Hotelführer

Gewerbesteuerliche Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus

Finanzamt_Steuern

Das Bundesministerium der Finanzen hat am 25. Januar 2021 gleichlautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder zu gewerbesteuerlichen Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus veröffentlicht.

Von der Corona-Krise betroffene Unternehmer (wörtlich im Erlass: „nachweislich unmittelbar und nicht unerheblich negativ wirtschaftlich betroffene Steuerpflichtige“) können danach einen Antrag auf Herabsetzung des Gewerbesteuermessbetrages für Zwecke der Vorauszahlung stellen.

An die Prüfung der Voraussetzungen sind keine strengen Anforderungen zu stellen. Erstmaliger Termin der Fälligkeit der Gewerbesteuervorauszahlung ist der 15. Februar 2021.

Weitere
24.02 2021
Wirelane unterstützt Hotels beim Ausbau der Ladeinfrastruktur

Wirelane ist ab sofort Preferred Partner des Hotelverbandes Deutschland (IHA) in Sachen Ladeinfrastruktur. Der Full-Service-Provider für Elektromobilität bietet von der Planung über die benötigte Software bis hin zur Lade-Hardware maßgeschneiderte, eichrechtskonforme Lösungen für Einzelhotels und Hotelketten aus einer Hand an...

19.02 2021
Corona-Krise

Ab sofort können Anträge auf November-/Dezemberhilfe auch bis zu einer Höhe von insgesamt 2 Mio. Euro (1,8 Mio. Euro Kleinbeihilfe plus 200.000 Euro De-Minimis) gestellt werden. FAQ zu diesem Thema hat das Bundeswirtschaftsministerium noch für den heutigen Freitag avisiert. Zudem erwarten wir, dass Anträge zur neuen "Bundesregelung Novemberhilfe/ Dezemberhilfe zum Schadensausgleich" noch vor Mitte März gestellt werden können.

19.02 2021
Corona-Pandemie
Covid-19-Test

Die Bundesregierung und die Ministerpräsident*innen legen Wert auf die Feststellung, unser Land evidenzbasiert und wissenschaftlich fundiert durch die Corona-Krise und den Lockdown zu führen. Dieses Narrativ wird gerne auch durch Einladungen namhafter Wissenschaftler zu Beginn der jeweiligen…