IT-Sicherheit

12.03 2021
Hotelführer

BSI-Cyber-Sicherheitswarnung zu Schwachstellen in Microsoft Exchange-Servern

Die Warnung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) betrifft Unternehmen und Organisationen jeder Größe. Zehntausende Exchange-Server in Deutschland sind nach Informationen des IT-Dienstleisters Shodan über das Internet angreifbar und mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits mit Schadsoftware infiziert. Die Situation betrifft Unternehmen und Organisationen jeder Größe.

In der Nacht zum Mittwoch, 3. März 2021, hat Microsoft Out-of-band Updates für Exchange Server veröffentlicht. Hiermit werden vier Schwachstellen geschlossen, die in Kombination bereits für zielgerichtete Angriffe verwendet werden und Tätern die Möglichkeit bieten, Daten abzugreifen oder weitere Schadsoftware zu installieren.

Das BSI empfiehlt dringend das Einspielen der von Microsoft bereitgestellten Sicherheitsupdates. Anfällige Exchange-Systeme sollten aufgrund des sehr hohen Angriffsrisikos dringend auf entsprechende Auffälligkeiten geprüft werden.

Eine BSI-Cyber-Sicherheitswarnung mit Informationen und Maßnahmen zum Umgang mit den Schwachstellen finden Sie in der "Aktuellen Cybersicherheits-Warnung" sowie in der Anlage: Microsoft Exchange Schwachstellen Detektion und Reaktion.

Die aktuellen Informationen werden stetig auf den Webseiten des BSI aktualisiert: https://www.bsi.bund.de/dok/893138

Weitere
13.10 2021
Corona-Pandemie
Überbrückungshilfe III

Von der Corona-Pandemie weiter betroffene Unternehmen können seit letzter Woche Anträge auf die bis zum Jahresende verlängerte Überbrückungshilfe III Plus für den Förderzeitraum Oktober bis Dezember 2021 stellen. Die Anträge sind durch prüfende Dritte über die Plattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de einzureichen. Die Antragsfrist wird bis zum 31. Dezember 2021 verlängert.

13.10 2021
Zahlungsverkehr

Die Zweite EU-Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) und mit ihr die Starke Kundenauthentifizierung (SCA) bei Kartenzahlungen sind zum 1. Januar 2021 in Deutschland endgültig in Kraft getreten. Wie eine IHA-Umfrage nun ergab, überschatteten die Corona-Pandemie und der monatelange Lockdown der Hotellerie verständlicherweise die Einführung der PSD2 und deren Umsetzung in der Hotellerie.

13.10 2021
Hotelsterne

Im dritten Teil seiner kleinen Blogpost-Serie zum 25jährigen Jubiläum der Deutschen Hotelklassifizierung greift Markus Luthe das Verhältnis von Hotelsternen und Gästebewertungen auf.