Bettensteuer in 18 deutschen Städten: Hier zahlen Sie bei der Hotelübernachtung drauf

20.07.2015
© dpa
© dpa

BILD+ (Abo)

Was Sie über Sonderabgabe wissen sollten ++ Welche Kosten entstehen ++

Was nicht viele wissen: In 18 deutschen Städten gibt es die sogenannte „Bettensteuer“.

Dabei zahlen Hotelgäste pro Übernachtung eine extra Gebühr in Höhe von bis zu drei Euro pro Nacht bzw. fünf Prozent des Übernachtungspreises. Wie hoch die Kosten sind, hängt vom Bundesland ab.

Ein Ärgernis für viele Touristen – aber auch für die Hotels selbst. Denn nicht sie entscheiden über die Sonderabgabe, sondern die Kommunen und Städte.

Zum Ferienbeginn in vielen deutschen Bundesländern erklärt BILD den Irrsinn mit der Sonderabgabe und verrät, wo der Urlaubsspaß extra kostet.

Bettensteuer in 18 deutschen Städten: Hier zahlen Sie bei der Hotelübernachtung drauf

Quelle: BILD+ (Abo)

Weitere
09.02.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.

12.12.2023
Start der Initiative zur Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von Gastbeitragssystemen - Beteiligungsmöglichkeiten

Im Rahmen der „Nationale Plattform Zukunft des Tourismus", die das zentrale Instrument zur Fortschreibung der Nationalen Tourismusstrategie der Bundesregierung ist, rufen die Projektinitiatoren mit einer gemeinsamen Initiative zur „Vernetzung und Digitalisierung der Gastanmeldung und von…