Bettensteuer: Es droht der Komplettausfall

09.11.2012

Kölnische Rundschau

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster hat in Aussicht gestellt, die Kölner Bettensteuer-Satzung für nichtig zu erklären. Eine rückwirkende Korrektur des städtischen Regelwerks sei nach derzeitiger Auffassung der zuständigen Richter „faktisch nicht möglich“, sagte ein Sprecher des Gerichts im Gespräch mit der Rundschau. Die Richter hätten der Stadt und dem gegen die Bettensteuer klagenden Hotelier zudem mitgeteilt, dass sie eine Entscheidung im schriftlichen Verfahren beabsichtigten. Ein solches Vorgehen sei möglich, wenn sich die Richter des zuständigen Senats einig seien.

Bettensteuer Köln: Es droht der Komplettausfall

Quelle: Kölnische Rundschau

Weitere
08.04.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Expedia

Aktuell erreicht uns die Meldung einer Betrugsmasche über den Messaging-Dienst von Expedia. Diese Betrugsversuche waren bisher fast ausschließlich über die Kommunikationsdienste von Booking.com beobachtet worden. Nun scheint auch Expedia betroffen zu sein.

03.04.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.