Berlin schränkt Angebot von Airbnb ein

29.04 2014
Hotelführer
Foto: imago stock&people
Foto: imago stock&people

von Thomas Kutschbach, Berliner Zeitung

Berliner, die ihre Wohnung über Internetportale wie Airbnb Touristen anbieten, müssen ab 1. Mai aufpassen. Dann tritt das sogenannte Zweckentfremdungsverbot in Kraft – womit die eigene Wohnung nicht mehr ohne Genehmigung als Ferienwohnung untervermietet werden darf.


Ein Mini-Apartment in Mitte für 42 Euro, ein Zimmer im Kreuzberger Bergmannkiez für 19 Euro oder eine exquisite Altbau-Wohnung mit vier Schlafzimmern in Moabit für 140 Euro pro Tag: Berlin-Besucher, die auf dem Internetportal Airbnb nach einer Unterkunft suchen, können aus vielen Angeboten wählen. Die meisten kommen von Privatpersonen, die ihre Mietwohnung für ein paar Tage oder Wochen weitervermieten wollen, weil sie dann selbst nicht da sind. ...


http://www.berliner-zeitung.de/berlin/verbot-von-ferienwohnungen-berlin-schraenkt-angebot-von-airbnb-ein,10809148,26920178.html

Berlin schränkt Angebot von Airbnb ein

Quelle: B.Z.

Weitere
16.12 2020
Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie?

Kommentar von Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Schließen ist leicht. Aber irgendwann müssen Geschäfte, Schulen und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden. Wie soll das gehen?

Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie? 

14.12 2020
Insolvenzantragspflicht auch im Januar ausgesetzt

Süddeutsche Zeitung / dpa

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen im Falle einer Überschuldung auch im Januar auszusetzen. Viele Unternehmen gerieten aufgrund der Corona-Beschränkungen unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage und benötigten…

13.12 2020
Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich Eure Zusagen ein!

 

von Kristina Hofmann, ZDF heute

Unbestritten: Es muss etwas passieren. Doch ein Shutdown reicht nicht. Bund und Länder müssen liefern. Und über die Versäumnisse reden, wenn der Mist vorbei ist. Ein Kommentar...

Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich eure Zusagen ein!