Beratung der Pauschalreiserichtlinie im Europäischen Parlament - Nachbesserungen beim Widerrufsrecht und reinen Hotelbuchungen zu erwarten

11.02.2014
© ClipDealer
© ClipDealer

Hotelverband Deutschland (IHA)

Am heutigen Vormittag stimmt der federführende Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz (IMCO) des Europäischen Parlamentes über Änderungsanträge zur novellierten Pauschalreiserichtlinie ab. Gegenüber dem ersten Berichtsentwurf zum Vorschlag der Europäischen Kommission zeichnen sich für Hotelbuchungen noch essentielle Korrekturen beim Widerrufsrecht und Umfang des Anwendungsbereichs ab. „Diese Änderungsanträge finden unsere ausdrückliche Zustimmung, denn sie bedeuten eine Rückbesinnung auf den ursprünglich beabsichtigten Regulierungsgegenstand: eine pauschal gebuchte Reise und eben keine individuelle Hotelbuchung“, signalisiert der Vorsitzende des Hotelverbandes Deutschland (IHA), Fritz G. Dreesen, vorsichtige Entwarnung.

Pressemitteilung zu den Beratungen des EP zur PauschalreiserichtliniePM - EP berät über Pauschalreiserichtlinie


Quelle: IHA

Weitere
08.04.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Expedia

Aktuell erreicht uns die Meldung einer Betrugsmasche über den Messaging-Dienst von Expedia. Diese Betrugsversuche waren bisher fast ausschließlich über die Kommunikationsdienste von Booking.com beobachtet worden. Nun scheint auch Expedia betroffen zu sein.

03.04.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.