Befragung

13.04.2021
Hotelführer

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Digitalisierung im Tourismus

Die Corona-Krise hat massive Auswirkungen auf jeden einzelnen und auf die Tourismuswirtschaft. Gleichzeitig gewinnt auch für den Tourismus das Thema "Digitalisierung" an Bedeutung und hat möglicherweise erhebliche Auswirkungen auf die Zukunftsfähigkeit der Branche. Vor diesem Hintergrund führt das Institut für Tourismus und Regionalwirtschaft der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaft im Rahmen seiner Corona-Forschung ein Projekt durch, das Aufschluss über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Digitalisierung im Tourismus geben soll:

Welche Auswirkungen hat die Corona Pandemie auf die Digitalisierung im Tourismus und welche Faktoren befördern oder behindern die Digitalisierung?

Hierzu bittet die Ostfalie Hochschule auch die IHA-Mitglieder um ihre Einschätzungen. Die Befragung ist anonym und wird nur statistisch ausgewertet. Die Beantwortung des Fragebogens dauert gut 10 Minuten. Der Fragebogen wird bis zum 30. April 2021 unter folgendem Link zu erreichen sein:

https://www.unipark.de/uc/digitalisierungundcorona/

Die Ergebnisse werden zeitnah nach Abschluss der Befragung auf der Website der Ostfalia Hochschule (Ostfalia - Aktuelle Forschungsprojekte) veröffentlicht.

Weitere
26.11.2022
Energie

Nach heftiger Kritik unter anderem des DEHOGA und des Hotelverbandes an der so genannten „Winterlücke“ soll die Gaspreisbremse für Haushalte und kleinere Unternehmen doch rückwirkend bereits ab Januar 2023 gelten. Das sieht der aktuelle Gesetzentwurf vor. Eine Änderung des Referenzzeitraums von Gas- und Strompreisbremse für die pandemiebetroffenen RLM-Kunden bleibt weiterhin erforderlich

26.11.2022
Wettbewerbsrecht

Die Europäische Kommission hat eine eingehende Untersuchung eingeleitet, um die geplante Übernahme der Flugo Group Holdings AB, die unter dem Namen „eTraveli“ auftritt, durch Booking Holdings („Booking“) auf der Grundlage der EU-Fusionskontrollverordnung zu prüfen. Die Kommission befürchtet, dass die geplante Übernahme es Booking ermöglichen würde, seine Stellung auf dem Markt für die Online-Unterkunftvermittlung zu stärken. Sowohl der Hotelverband Deutschland (IHA) als auch unser europäische Dachverband HOTREC haben umfassende Stellungnahmen abgegeben.

25.11.2022
Human Resources

Eine Gewährung von Kurzarbeitergeld (Kug) ausschließlich wegen aktueller Preissteigerungen, insbesondere bei Gas und anderen Energieträgern, ist nicht möglich.